Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von MatzeM, 14. Februar 2014.

  1. MatzeM
    Offline

    MatzeM Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    Guten Tag.
    Ich habe zur Zeit einen Technisat Technistar S1+ Receiver (mit 1x CI+, in dem eine Unicam steckt) und am PC ein TechniSat SkyStar USB HD (kein CI-Slot).
    Bisher lief der Technisat mit einer HD01-Karte (frühers mal mit ner Sky V13). Mich nervt das aber schon lange, dass ich kein MTV Unlimited und ORF habe und auch am PC gar keine Premiumservices benutzen kann. Desweiteren soll auch Sky wieder Einzug erhalten und noch ein TV dazukommen.
    Da kam mir nun der Gedanke des CS und hab mich mal ein paar Tage hier rum getrieben und angemeldet.
    Die Planung sieht einen RasPi mit Easymouse 2 vor (wenn es klappt eben mit drei bzw. vier davon - bin mir noch nicht sicher ob V14 oder S02+HD01)

    Nach längerem Umsehen habe ich mich nun ein bisschen in den Xtrend ET6500 verkuckt.
    Nun meine Fragen: Gibt es noch Alterativen in dem Preisbereich, die Qualitativ und optisch mit diesem mithalten können? Evtl. sogar mehr fürs Geld?
    Und wie ist der EPG vom ET6500? Finde den des Technisat eigentlich sehr schön und einfach zu bedienen -> Muss ich da Einbußen in Kauf nehmen?
     
    #1
  2. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    Für eine Linux-Box wie die XTrend ET6500 mußt du bestimmt keine Einbußen in Kauf nehmen.....Im Gegenteil, die ist der Technisat turmhoch überlegen. Da die Technisat ein geschlossens Betriebsystem hat und du deshalb auch nichts, außer nur TV Gucken, machen kannst. Bei einer Linux-Box hast du immer die Freiheit ein Image deiner Wahl einzuspielen und ebenso Cams und Addons.Je nach Model sind 1 oder zwei Kartenleser schon eingebaut....u.s.w. Würde aber an deiner Stelle zur GigaBlueQuad oder VU+Solo2 greifen. Haben die neueste Hardware und einen starken CPU mit 1300MHz.
     
    #2
  3. MatzeM
    Offline

    MatzeM Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    Okay, die VU+ Solo 2 ist aber auch nochmal 100€ teurer. Die Xtrend nagt eigentlich schon knapp am geplanten Budget :D
    Sehe ich das richtig, dass ich bei der Solo2 die Tuner nicht wechseln kann? Und kann ich bei der Solo2 nen WiFi-Stick anbringen, da LAN nicht möglich ist hier.
    Was genau bringt mir denn der schnellere Prozessor bei einem Receiver? Sind die anderen (Xtrend) denn so langsam beim umschalten dann oder wie darf man das verstehen?
     
    #3
  4. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    Dann würde ich dir die GigaBlueQuad empfehlen. Die kostet um die 250 Euronen. Ein schneller CPU bringt viel bei Linux-Boxen. Schnellere Umschaltzeiten, bessere Wiedergabe bei Filmen oder Music-Clips, die du per Plugin über die Box gucken kannst. Mehr Flashpeicher und Ram! Bei der Quad kannst du noch zwei weitere Tuner stecken (DVB-S/T/C). Einen W-Lan Stick kannst natürlich auch anbringen. Es geht halt alles flüssiger. Eine Harddisk kannst extern und intern benutzen. Vor allem gibt es eine größere Auswahl an Images. Die sie besitzen sind zufrieden.......Schau mal hier unter GigaBlue Quad im Forum nach!
     
    #4
  5. RoXoR
    Offline

    RoXoR Freak

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    Ja die xtrend 4000 is schon einiges langsamer, was zwar noch in Ordnung geht (v.a. für den Preis), aber wenns dir möglich ist, hol die 6500.
    Was du aber auch noch machen könntest ist, ne 6000 bei ebay zu holen, die hab ich und ist top.
     
    #5
  6. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Stamm User

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    Solo 2 und Quad haben die gleich Hardware. Beim normalen fernsehen spürt man die Power natürlich nicht im Vergleich zu einem dual core 405 MHz Prozessor (et6x00/9x00). Bei Hbbtv merkt man es ein wenig. Die Power wird bei denen Receiver aber erst deutlich Bein transcodieren, sprich on the fly das Signal eines Senders so verkleinern, das dies zb. Ins Internet gestreamt werden kann... Dagegen merkt man bei Boxen wie der et4000 dich am mehreren stellen an, dass sie deutlich langsamer ist....
    Wenn Sky kommen soll würde ich vorerst abwarten, da gerade einige Karten nur noch im original Receiver funktioniert, siehe Thema “V14 Pairing aktiviert?“. Es kann also durchaus sein, das man bald kein Sky mehr auf Linux Receiver sehen kann.

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #6
  7. RoXoR
    Offline

    RoXoR Freak

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    momentan bekommt sogar noch S02-Karten von Sky, wenn man will - also da würd ich bzgl. Pairing mal noch locker bleiben :)
     
    #7
  8. MatzeM
    Offline

    MatzeM Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    Danke schon mal für die zahlreichen Antworten. Ich denke, es wird die VU+ Solo2. Ist zwar etwas über dem, was ich ausgeben wollte, aber scheint doch ein ganz gutes Gerät zu sein (Community, Leistung & Optik), dass ich noch etwas länger in die Zukunft benutzen kann.
    Hoffe nur, dass es nicht nach vier Jahren schon kaputt ist, da sie ja nicht so modular, wie die Xtrend aufgebaut sind und sich eine Reparatur dann schwieriger gestaltet.
    Bei den Karten mach ich mir keine Sorgen - hab heute Sky bestellt und angegeben, dass ich eine S02 benötige. Die bekomme ich, allerdings dann ohne Leihreceiver (also Smartcard only) und ohne kostenloses HD+. Laut dem, was ich hier gelesen habe, ist man ja mit der S02 auf der sicheren Seite.

    Rein interessehalber (für die Zukunft):
    Wie kann ich mir das denn bei der Xtrend4000 vorstellen mit den Umschaltzeiten? Wie lange sind die und woran liegt das? Ich nehme an, mein TechniStar S1 hat auch nicht gerade das beste an Hardware drin, aber Umschaltzeiten sind echt flott (draufdrücken und der nächste Sender ist da - auch HD). Ich frage nur, da ich später noch erweitern will und dann natürlich nicht für einmal durchzappen ewig brauchen will...
     
    #8
  9. RoXoR
    Offline

    RoXoR Freak

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Xtrend ET6500 - Frage nach Funktionen und Alternativen

    Mit vu+ oder xtrend machste schonmal keinen fehler, gut!

    Umschaltzeuten bei 4000 sind fast gleich. Die box ist insgesamt ein klein wenig langsamer bei allem. Ich hatte hier schon alle xtrend modelle
     
    #9

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.