Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Windows 7: Tests bestätigen höhere SSD-Leistung

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von TheUntouchable, 19. Januar 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Microsoft hat bei Windows 7 offenbar tatsächlich Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren vornehmen können, die auch zu messbaren Ergebnissen führen. Dies zeigen erste Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren.

    Die Kollegen ließen Windows Vista mit Service Pack 1 und die Windows 7 Beta Build 7000 auf einem mit einer SSD des Herstellers Patriot ausgerüsteten System gegeneinander antreten. Obwohl der Festplatten-Controller des verwendeten Intel-Chipsatzes nicht für die Verwendung von SSDs optimiert ist, sprechen die Ergebnisse eine recht eindeutige Sprache.

    So lagen die Lesegeschwindigkeiten im RAID0-Betrieb unter Windows 7 teilweise um bis zu 10 Megabyte höher als unter Windows Vista SP1. Bei den Patriot-SSDs wurden unter Windows 7 maximale Leseraten von 149 Megabyte pro Sekunde gemessen. Windows Vista SP1 kam "nur" auf 139 MB/s.

    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    Die Durchschnittswerte lagen bei Windows 7 mit 130 MB/s noch immer rund 5 Megabyte höher als bei Windows Vista SP1. Das gleiche Bild zeigte sich auch bei den Messungen der Lesegeschwindigkeit mit einer einzelnen SSD. Hier lag Windows 7 mit 155 MB/s ebenfalls deutlich vor Vista SP1 mit 146 MB/s.

    Die Durchschnittswerte zeigen aber mit 135 bzw. 132 MB/s keinen allzu großen Unterschied. Auch beim Schreiben kann Windows 7 seine Vorteile ausspielen und arbeitet im RAID0-Modus mit maximal 150 MB/s erneut etwas schneller als Vista SP1 mit 140 MB/s.

    Auch im Durchschnitt war die Beta Build 7000 mit 71 MB/s deutlich schneller als Vista SP1 mit 61 MB/s. Das selbe Bild zeigte sich bei den Tests mit einem einzelnen Laufwerk, in denen Windows 7 wieder mit einer rund 10 MB/s höheren Schreibgeschwindigkeit punktete.

    Für die Tester bestätigten die Ergebnisse ihres ersten vorsichtigen Probelaufs, dass Microsoft wie versprochen die SSD-Leistung von Windows 7 gesteigert hat. Mit speziellen Treibern ließe sich ihrer Ansicht nach noch einiges mehr heraus holen, was dann zu noch eindeutigeren Ergebnissen führen könne.

    Quelle:
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.