Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Mitglied seit
9. Oktober 2009
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Punkte
1
#1
Hi

ich bin auf der Suche nach einer SATELLITEN-HDTVfähigen Box und habe nun fast alle Threads in den ersten 10 Übersichtsseiten gelesen und alle "suche Receiver" Threads.

Die Box muss für mich

folgendes können:

-schnelle Umschaltseiten
-niedriger Standbyverbrauch!! (Octagon hat zb 1 Watt!)
-gute Bildquali (so dass HDTV wirklich ausgenutzt wird)
-[mindestens 1 Cam Slot/CI (aber laut Aussagen hier gibt es kaum CSfähige Resis die nen CI haben, ausser DM8000 und sauteure)]
-CSharing möglich/ Emufähig um encrypted Sender HELL zu machen.(Newcs / Mgcamd)
-PVR soll wirklich gehen (notfalls auch nur extern)
-gute Community (gerne englisch)
-Preis max 359 €.

Was ich gar nicht verstehen kann:
WARUM wird immer die Dreambox 800 empfohlen, wenn die gar kein HDMI hat??

Soweit ich es verstehe: wenn Sender (die hellgemacht wurden) nen Copyflag senden, dann verweigert doch die Box die Signalausgabe
Das macht es doch für HDTV völlig wertlos, wenn mein Plasma keine 1080i/p Signale zugespielt bekommt?
Die Rules lauten ja:
1) Wenn ein Gerät über einen HDMI/DVI-Eingang HDCP-verschlüsselte Daten kriegt, darf das Gerät diese Daten nicht einfach unverschlüsselt wieder ausgeben. Dies ist durch die HDMI/DVI-Lizenzbedingungen untersagt.

(2) Ein DVD-Player darf CSS-geschützte DVDs über HDMI/DVI nur mit aktiviertem HDCP ausgeben. Dazu verpflichten sich die DVD-Player-Hersteller durch Abschluß des DVD-Lizenz-Vertrages.

Oder übersehe ich da was total? Umgeht die dm800 dieses Problem total?

Zudem lese ich in den Octagonboards dass die DM800 SEHR oft CRASHT.
dh instabile Software und dass diese Leute deshalb die DM800 zb gg Fortis 9200 bzw Octagon 1018/918 ausgetauscht haben.
Wie passt das zu der hier dauernd angepriesenen Zuverlässigkeit der dm800?

Daher kamen für mich wohl näher in Betracht
Argus VIP
ABCom IPbox 91 HD PVReady
Octagon 1018
oder Fortis 9200
AZ Premium HD
Vantage 8000 HD

Kann da bitte jemand mir (als 2 Wochen lang eingelesenen Sat-Laien)einen Rat geben welche von diesen eher zu bevorzugen wäre? Oder ob diese Boxen den Anforderungen in einem Punkt nicht entsprechen.
Danke im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18. Februar 2009
Beiträge
16.686
Gefällt mir
9.956
Punkte
163
#3
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Und du übersiehst noch was! Das mit dem DVI auf HDMI ist geklärt! :emoticon-0173-middl

Und eines vorweg genommen, wo läuft nach der Erscheinung einer neuen Card (die HD+) in einem nicht vorgesehen Ressi? In der DM 800!

Hast du mal den Support um diese Boxen angeschaut? Die Zukunfts Sicherheit mit in betracht gezogen? Die Erweiterungs Möglichkeiten mal angeschaut?

Da will ich mal schnell Multiboot zum Auslagern auf einen USB Stick und Card - Reader Erweiterungen durch Smargos nur mal anschneiden!

Also, kauf dir eine und du wirst auch so Begeistert sein, das du die anderen Boxen nicht mehr in Erwägung ziehst!!! :emoticon-0138-think
 
Thread Starter
OP
T
Mitglied seit
9. Oktober 2009
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Punkte
1
#5
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

danke für die Aufklärung wg dem HDMI/DVI

aber das Board von DMM selber strotz vor Berichten wg nichtfunktionierenden und aufhängenden DM800boxen.
Da muss man ja wohl wirklich Glück haben bei den aktuellen Revisionen.Ansonsten wird nen Umtausch fällig.

Aber werd mir die Dm800S HD mal im Auge behalten und nen günstigen Händler suchen für dieses Modell

Kann bitte jemand freundlicherweise kurz u knapp sagen was essentiell nötig wäre FÜR die DM800 Sat HDversion, an Software,Plugin und Emus
um zb ORF1 u BSKyB "hell" zu machen?

die Masse an Verweisen in den vielen Threads lässt einen strukturell gar nicht mehr durchblicken was genau in welcher Reihenfolge anzugehen ist (Incubus, Newcs, CCam, Gbox ,Enigma 2, lauter verschiedene Bootloader u wozu die als Multiboot überhaupt nötig sein sollen, Smargo etc etc)
Diesbezüglich vermisse ich eine FAQ die dies anschaulich präsentiert (Namen der Proggys/Emus u Co ohne Links reichen ja schon)
was genau wofür verwendet wird und wie zb eine ideale DM800 zum hellmachen aussieht = Softwareconfigurationsliste

Oder gibts da Images die sowas alles All-complete beinhalten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18. November 2008
Beiträge
2.552
Gefällt mir
1.033
Punkte
113
#6
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

danke für die Aufklärung wg dem HDMI/DVI

aber das Board von DMM selber strotz vor Berichten wg nichtfunktionierenden und aufhängenden DM800boxen.
Da muss man ja wohl wirklich Glück haben bei den aktuellen Revisionen.Ansonsten wird nen Umtausch fällig.

Aber werd mir die Dm800S HD mal im Auge behalten und nen günstigen Händler suchen für dieses Modell

Kann bitte jemand freundlicherweise kurz u knapp sagen was essentiell nötig wäre FÜR die DM800 Sat HDversion, an Software,Plugin und Emus
um zb ORF1 u BSKyB "hell" zu machen?

die Masse an Verweisen in den vielen Threads lässt einen strukturell gar nicht mehr durchblicken was genau in welcher Reihenfolge anzugehen ist (Incubus, Newcs, CCam, Gbox ,Enigma 2, lauter verschiedene Bootloader u wozu die als Multiboot überhaupt nötig sein sollen, Smargo etc etc)
Diesbezüglich vermisse ich eine FAQ die dies anschaulich präsentiert (Namen der Proggys/Emus u Co ohne Links reichen ja schon)
was genau wofür verwendet wird und wie zb eine ideale DM800 zum hellmachen aussieht = Softwareconfigurationsliste

Oder gibts da Images die sowas alles All-complete beinhalten?
Also die macken beziehen sich bei der DM800 auf die alten Versionen die ersten die auf dem Markt waren.

Die box gibt es ja jetzt schon etwas länger und die Krankheiten wurden beseitigt.

UM ORF hell zu machen brauchst du ein ABO ohne Abo geht garnix.
Sei es ein Orf abo was du dann selber hast und anbieten kannst wenn du magst.
oder du holst di irgendeinanderes Abo was du dann im tausch anbieten kannst und du von jemand anders ORF bekommst.

*edit*

Also das multiboot ist dafür gut das man zb sich die box mit dame image flsht was man mag und alles konfigureiert.
und wenn man mal bock hat ein andres IMG zu testen muss man so nicht die ganze box neu flöashen sondern kann es ins multiboot installieren und testen.

Eine Softwareconfigurationsliste wird es nicht geben weil man zz fast garnix mehr hell machen kann ohne einem abo Auser KD geht zz noch aber nicht mehr lang



gruß
 
Thread Starter
OP
T
Mitglied seit
9. Oktober 2009
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Punkte
1
#7
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

gut wenn scheinbar nichts mehr hell zu machen ist dann bliebe Csharing.

(Wobei ich mir aber eigentlich sicher bin, daß ORF irgendwie geht bzw dass ich diese Möglichkeit beim durchackern der Foren die letzten 2 Wochen irgendwo las.)

welche Softwarekonfiguration sollte man da zu dem CCam verwenden, oder reicht da CCam alleine völlig aus?
 
Mitglied seit
18. November 2008
Beiträge
2.552
Gefällt mir
1.033
Punkte
113
#8
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

CCcam reicht völlg aus liest und amcht eigenlich zz jede karte hell mit den passenden einstellungen in der cfg auser die SKY.it karte weil die zz mit keinem emu geht
 
Mitglied seit
20. Juni 2009
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Punkte
1
#9
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Hallo,

mich beschäftigt gerade die selbe Frage...Warum immer Dream 800?
bzw. suche ich auch aktuell einen neuen Receiver.
Im Prinzip hab ich ja nix gegen Dream, aber die 800er ist mir irgendwie zu winzig, also gefällt mir einfach vom aussehen her nicht.
Daher frag ich einfach mal...was wäre denn eurer 2 Wahl Receiver in der Preisklasse der Dream 800??

Gruß Stepone
 

Roak

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
2. Januar 2010
Beiträge
82
Gefällt mir
30
Punkte
18
#10
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Ich hatte 2 Jahre eine Kathrein UFS910. HDTV mit der Möglichkeit einer externen Festplatte für Timeshift, Aufnahmen etc. Zu dem Zeitpunkt als die die gekauft hatte, 350.-, galt diese als Dbox2 Nachfolger, DIE Box für die Zukunft. Ich habe viel Zeit investiert mit Flashen, Barry Allen, Enigma2 etc. aber so richtig gut ist sie nie gelaufen.

Schnell umschalten war nicht, Aufnahmen funktionierten garnicht oder während dem schauen abgebrochen. Plugins gab es auch nicht. Aktuell tut sich zwar was aber seit 3 Wochen habe ich eine DM800.

Alles was ich vermisst habe läuft, erinnert etwas an meine alte DBox2. Ganz wichtig, es gibt Foren zum nachlesen. Man kann über alles nachlesen und sollte dann doch was offen sein gibt es mit Sicherheit Hilfe. Sollte mal was "hell" werden dann bin ich mir sicher ist die DM800 dabei. Ich habe über die Feiertage sehr sehr viel gelesen und habe auf Anhieb CS über die DM800 hinbekommen. Direkt drauf eine Fritzbox zugelegt die nun auch läuft. HD+ mit Oscam an der Box, Sky über die Fritzbox. Die DM800 stürzt nicht ab, schaltet schnell um, hat ein schönes EPG, Festplatte ist auch eingebaut.

Und ich habe Zeit mich eben um andere Spielereien zu kümmern. Was da an Zeit für die Kathrein draufgegangen ist, bereue die DM800 kein Stück und hätte früher umsteigen sollen.

Negativ:

Sie wird recht warm und ist wie schon gesagt winzig. Optisch macht sie wenig her und das Display ist echt klein. Bei mir ist im Display eine grosse Uhr die man auch von der Couch noch lesen kann, wollte wir eh haben.
 

Master M

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
8. Dezember 2009
Beiträge
61
Gefällt mir
5
Punkte
8
#11
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Hallo.
Ich stand vor kurzem auch vor der Entscheidung welchen Receiver (habe mich fast 2 Monate vor dem Kauf damit beschäftigt und gelesen). Der Preis der DM800 war das abschreckende für mich. Ich wollte jedoch auf keinen Fall mehr als 300€ ausgeben, bei dir ist der Sprung vomn 359€ zu ca. 380€ ja wirklich nciht groß.
Ich habe mir letztendlich doch eine DM800 gekauft mit Festplatte drin. Diese besitze ich nun seit ca. 3 Wochen.
Nach minimalen Start Problemen (lagen ausschließlich an mir!!!) bin ich mehr als 100% mit der Box zufrieden! Ich kann sogar sagen, ich wäre mit keiner anderen glücklich geworden (DM8000 ausgenommen :emoticon-0136-giggl)!

Bin mir ziemlich sicher, dass die Empfehlungen nicht von ungefähr kommen, die 800erter ist für das Geld, das beste was du bekommst.
Ich betreibe sie mit einem LG Full HD LCD TV und finde sowohl das SD als auch das HD Bild super! Es war eine komplett neue Erfahrung Fern zu schauen! Mir fehlt zwar der Vergleich zu einem anderen HD Receiver an meinem TV, jedioch kann ich mit ruhigem Gewissen sagen, dass ich in keinster Weise ein besseres Bild benötige weil es für mein Empfinden nahe zu perfekt ist.

Deshalb wird die DM800 von jedem der eine hat oder hatte (kleine Ausnahmen besatätigen die Regel!) empfohlen.
 
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
1.123
Gefällt mir
625
Punkte
163
#12
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Ich bin auch ehrlich,ich mag die 800 nicht weil ich gerne schönes Bild haben möchte ,nicht möchte will,da ich andere Reciver al vergleich habe kann ich sagen das SD bild ist sehr besch...eiden ABER ich habe die Kiste trotzdem geholt da ich HD sehen möchte für HD ist die Kiste zu empfehlen für SD nicht also musst du abwägen wie du schaust ich schaue SD noch mit der guten über 5 Jahre alten 7020 denn die hat ein SD Bild was so richtig nach meinem Geschmack ist,knackig,scharf,wahnsinnige Kurven,
du kannst ja selber testen bestell die 800 im Internet,dann hast du ein rückgaberecht ohne Grund .....


Es ist allein Deine Entscheidung wähle gut. wäge ab ob du mehr SD oder HD schaust ....
 
Mitglied seit
17. März 2009
Beiträge
26.448
Gefällt mir
11.455
Punkte
163
#13
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

@Trantorx

warum nur die 800 ??

ganz einfach , weil sie das beste ist für den preis.

wozu brauchst du ein HDMI anschlus an der dream ??
von mir aus kann sie 20 chinch ausgenge haben wo das kabel angeschlosen wird und auf andere ende ein hdmi anschlus.

der DVI -stecker ist genau das gleiche wie HDMI , blos andere bau form , und in karton ligt ein orginales DVI-HDMI kabel bei , also wo ist das problem ?

du kanst dir die box kaufen anschlisen 2 wochen testen und wenn es dir nicht gefehlt kanst die box wider zurück senden , was ich aber bezfeifle das du es machen wirst.

die box ist echt die 400 € wert.
 

Master M

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
8. Dezember 2009
Beiträge
61
Gefällt mir
5
Punkte
8
#14
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Kann mich nur anschließen, teste sie und du wirst sie lieben!

Kann mir gar nicht mehr vorstellen wie ich ohne auskam....
 
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
890
Gefällt mir
187
Punkte
43
#15
AW: Warum immer Dream 800 als Empfehlung??

Von mir auch eine klare Empfehlung: DM800!!!
Für den Preis gibts halt nix besseres.
Obwohl meine schon zweimal kaputt war.....
 

Oben