Infos Waipu.TV rechtzeitig zum Fußball-Sommer auch auf PC und Tablet

josef.13

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
18.825
Gefällt mir
19.165
Punkte
113
Rechtzeitig zum Fußball-Sommer 2018 erweitert die EXARING AG die technische Reichweite ihrer IPTV-Plattform
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
. Ab sofort kann waipu.tv auch über den Browser am PC oder Laptop genutzt werden. Darüber hinaus gibt es jetzt auch spezielle Apps für Android- und für Amazon Fire-TV-Tablets.

Einige Spiele des kommenden Fußball-Turniers finden am Nachmittag statt, wenn viele Fans noch im Büro sind – was liegt da näher, als nebenbei das Spiel im Browser am PC oder Laptop zu verfolgen? Pünktlich zum Startschuss des Fußball-Großevents erweitert die IPTV-Ideenschmiede waipu.tv aus München ihre technische Plattform. Neben einem speziellen Browser-Angebot gibt es jetzt auch eigene Apps für Tablets (Android- und Fire-Tablet – Apple-Tablets in Kürze).

„Sehr viele Kunden haben sich die Nutzung von waipu.tv über PC und Notebook gewünscht. Mit der Erweiterung der Gerätebasis erhöhen wir nicht nur unsere technische Reichweite, wir bieten unseren Kunden auch die Möglichkeit, ihr TV-Programm mit waipu.tv noch individueller und situationsunabhängiger zu nutzen“, so Bettina Bellmer, COO der EXARING AG.

Zusammen mit dem Low-Latency-Signal – das das schnellste Tor für Fire-TV, Android-Smartphones und Tablets bietet – haben Fußballfans nun in jeder Situation die passende Möglichkeit, live mit ihrer Mannschaft mitzufiebern. Egal ob zu Hause am Fernseher, im Büro am PC oder unterwegs auf dem Tablet oder Smartphone.

Sender lassen sich bequem und individuell auf dem Smartphone sortieren. Die Sortierung wird automatisch auch auf den anderen Plattformen (Fire-TV, Browser, Tablet) übernommen.

Weitere technische Erweiterungen der Plattform sind für dieses Jahr noch im Bereich Smart-TV und Apple TV geplant.

180613_PM_Webplayer_TabletWM-Kampagne_Motiv_1_preview.jpg

Quelle; INFOSAT
 
Oben