Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

ULTRA-HD - Satellitenbasierter Livestream in 4K getestet

Dieses Thema im Forum "HDTV und UHD News" wurde erstellt von DocKugelfisch, 14. September 2013.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    2.793
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Satellitenübertragungskette für Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren-TV-Kanäle steht bereit. Das soll ein Test von Eutelsat, Ericsson und Sky ergeben haben.
    Ericsson, der Satellitenbetreiber Eutelsat Communications, Globecast, der Ausrüster Newtec und Sky Italia haben eine durchgehende satellitenbasierte Übertragung für Livebilder in 4K erfolgreich getestet. Dies gaben die Unternehmen am 12. September 2013 Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren. Mit der Testserie sei bestätigt, dass die vollständige Satellitenübertragungskette für Ultra-HD-TV-Kanäle bereitstünde.
    Die 4K-Einspeisesignale produzierte Sky Italia im Quad-HD-Format (3.480 x 2.160) mit einer Bildfrequenz von 60 Vollbildern in der Sekunde mit Kameras und Videomischern verschiedener Hersteller.
    Die Livesequenzen wurden dann von den Mischern in einem vierfachen 3G-SDI-Signal an die Content-Acquisition-Plattform von Ericsson übergeben. Ericssons Enkoder komprimierten die Signale in einer 10-Bit-4:2:2-Auflösung in MPEG4 AVC. Danach modulierte ein Newtec-AZ110-Satellitenmodulator die Signale in DVB-S2 in der Modulationsart 16APSK. So wurde ein Datendurchsatz von 89 MBit/s über einen herkömmlichen 36-MHz-Ku-Band-Transponder an Bord des Satelliten Eutelsat 5 West A auf der Orbitalposition 5° West möglich. Den Satelliten-Uplink realisierte und überwachte Globecast über eines seiner HD-SNG-Fahrzeuge mit einer 1,5-Meter-Sendeantenne und einem 400-Watt-Verstärker.
    Das Einspeisesignal wurde in Mailand und im britischen Southampton mit 2,4-Meter-Antennen empfangen. Die Signalverfügbarkeit lag über 99,97 Prozent. Die Sequenzen seien dann über vier RX8200-Modular-Receiver von Ericsson empfangen und auf ein Quad-HD-Display übertragen worden.
    Globecast ist ein Tochterunternehmen von Orange und bietet Übertragungsdienste für TV-Sender und Inhaltehersteller über ein Glasfaser- und Satellitennetz an.
    Auf der Internationalen Funkausstellung Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren mit seriennaher Technik, wie 4K-Inhalte künftig auf entsprechenden Fernsehern ankommen können. Ein Samsung-Gerät, das mit Evolution Kits fit für DVB-S2 gemacht wurde, empfing mit seinem eingebauten Tuner eine Ultra-HD-Übertragung des Eutelsat-Satelliten 10A. Bisher waren dafür externe Sat-Receiver nötig. Eutelsat betreibt bereits seit Januar 2013 einen Demokanal für Ultra-HD, der über denselben Erdtrabanten ausgestrahlt wird.

    golem.de

     
    #1
    hennes7, bebe und Borko23 gefällt das.
  2. Digi_Sigi
    Offline

    Digi_Sigi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: ULTRA-HD - Satellitenbasierter Livestream in 4K getestet

    tolle sache. aber viel zu früh! die vermasseln es nur durch den zu frühen start.

    man muss ja mal hd als normal ansehen bevor man sich an was neues wagt.
     
    #2
    hennes7 gefällt das.
  3. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: ULTRA-HD - Satellitenbasierter Livestream in 4K getestet

    Alles gut und schön aber das bedeutet, man muß sich schon wieder ein neues Equipment zulegen. Zur Zeit sind die ja noch nicht mal in der Lage 1080p zu senden.
     
    #3
    DocKugelfisch gefällt das.
  4. Chrismo1609
    Offline

    Chrismo1609 Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ULTRA-HD - Satellitenbasierter Livestream in 4K getestet

    Das komplette Programm wird noch nicht einmal in 720p gesendet. Wird vieles auch hochgerechnet.Siehe Nachmittagsprogramm der Privaten (Hartz7 TV)
     
    #4

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.