Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Sonstige Anbieter Starmax HD: Spanische Prepaid-Plattform will Bezahlmarkt aufmischen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 24. Februar 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.392
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Starmax HD: Spanische Prepaid-Plattform will Bezahlmarkt aufmischen

    In Spanien scharrt mit Starmax HD ein neuer Anbieter von Bezahlfernseh-Angeboten mit den Hufen. Der Betreiber setzt für sein Bouquet aus Filmen, Sport und Unterhaltung auf ein Prepaid-Verfahren und niedrige Gebühren.

    Wie der Branchendienst "Broadband TV News" am Donnerstag mitteilte, stellt der Set-Top-Boxen-Hersteller Ferguson die Empfangsgeräte für die Plattform bereit. Neben dem Empfang von SD- und HD-Ausstrahlungen soll über eine USB-Schnittstelle auch die Aufzeichnung auf externe Festplatten möglich sein. Per LAN holt sich der Receiver dem Bericht zufolge eine Auswahl von Radiostreams aus dem Internet ab.

    Die technische Abwicklung des Sendebetriebs übernimmt der Dienstleister Globecast, die Verschlüsselungstechnologie stammt von Conax. Laut Starmax sollen Kunden die geplanten Programmangebote ohne Abschluss eines Vertrags zu "erschwinglichen Kosten" nutzen können. Dabei ist bislang allerdings weder ein Starttermin festgelegt, noch existieren Details zu den angebotenen Kanälen.

    Starmax HD will vor allem dem spanischen Konkurrenten Digital+ Abonnenten abspenstig machen. Seit mehreren Quartalen kämpft der Anbieter mit rückläufigen Abonnentenzahlen und erreichte zuletzt noch knapp 1,8 Millionen Haushalte. Starmax-HD-Manager Maciel Sojka wurde von "Broadband TV News" mit den Worten zitiert, zwar seien mehr als die Hälfte der spanischen Zuschauer technisch für den HD-Empfang gerüstet, nur ein Bruchteil mache davon aber Gebrauch. Starmax HD wolle hier in die Bresche springen.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.392
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    AW: Starmax HD: Spanische Prepaid-Plattform will Bezahlmarkt aufmischen

    Spanische Prepaid-Plattform Starmax HD startet Ende März

    Die spanische Pay-TV-Plattform Starmax HD will Ende März mit der Verbreitung ihres Satellitenangebots beginnen. Der Betreiber setzt für sein Bouquet aus Filmen, Sport und Unterhaltung auf ein Prepaid-Verfahren und niedrige Gebühren.

    Wie das Unternehmen am Montag gegenüber dem Marktforschungsunternehmen Screen Digest bestätigte, sollen alle landesweiten öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender über die Plattform verbreitet werden. Hinzu kommt eine Reihe von Spartensendern, zum Teil auch in HD-Auflösung, die für weniger als 15 Euro monatlich zugänglich gemacht werden sollen. Verbreitungsabkommen seien unter anderem bereits mit BBC Entertainment, FilmBox, KidsCo und Natura sowie Discovery, Eurosport und MGM abgeschlossen worden.

    Die Set-Top-Boxen für den Empfang stellt der polnische Hersteller Ferguson bereit. Neben dem Empfang von SD- und HD-Ausstrahlungen soll über eine USB-Schnittstelle auch die Aufzeichnung auf externe Festplatten möglich sein. Per LAN holt sich der Receiver ferner eine Auswahl von Radiostreams aus dem Internet ab. Die technische Abwicklung des Sendebetriebs übernimmt der Dienstleister Globecast, die Verschlüsselungstechnologie stammt von Conax.

    Starmax HD will vor allem dem spanischen Konkurrenten Digital+ Abonnenten abspenstig machen. Seit mehreren Quartalen kämpft der Anbieter mit rückläufigen Abonnentenzahlen und erreichte zuletzt noch knapp 1,8 Millionen Haushalte. Starmax-HD-Manager Maciel Sojka wurde von "Broadband TV News" mit den Worten zitiert, zwar seien mehr als die Hälfte der spanischen Zuschauer technisch für den HD-Empfang gerüstet, nur ein Bruchteil mache davon aber Gebrauch. Starmax HD wolle hier in die Bresche springen.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #2
  3. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Starmax HD: Spanische Prepaid-Plattform will Bezahlmarkt aufmischen

    Entscheident für den Erfolg ist wohl über welchen Sateliten die senden. Auf Astra ist sehr wenig Platz...HD+ will sicher einige Transponder für sich beanspruchen und SKY will ja wohl auch das HD Angebot ausbauen.

    Ich kann mir nicht vorstellen dass viele Spanier die bislang 19,2 empfangen die Schüssel drehen.
     
    #3
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.392
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    AW: Starmax HD: Spanische Prepaid-Plattform will Bezahlmarkt aufmischen

    Da scheint es ja zu sein auf 30°W, leider nix auf 19,2°E :(
     
    #4

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.