Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

PayTV sportdigital eine Woche kostenlos testen Schnupperangebot bei Unitymedia

Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
18.740
Gefällt mir
19.181
Punkte
113
#1
Wer sich für internationalen Spitzensport begeistern kann und über einen Kabelanschluss von Unitymedia fernsieht, darf diese Woche unverbindlich bei dem Sportsender sportdigital reinschnuppern. Für Unitymedia-Kunden ist der Kanal in dieser Woche kostenlos freigeschaltet.

Exklusive Aktion für Unitymedia-Kunden
Der Sender sportdigital kann seit dem 4. Dezember kostenlos und ohne Verpflichtungen getestet werden: Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia zeigt sportdigital für eine Woche kostenlos. Jeder Kunde, der eine Set-Top-Box mit einer Smartcard hat, sieht sportdigital unverschlüsselt auf dem Kanal 399. In diesem Aktionszeitraum werden Livespiele aus sechs internationalen Top-Ligen gezeigt. Dazu gibt es von Montag bis Freitag täglich ab 18 Uhr Transfermarkt TV mit allen brandaktuellen Informationen rund um den Weltfußball sowie zahlreiche Highlight-Magazine aus unseren Ligen. Das exklusive Testangebot beinhaltet keine Vertragsbindung und keine Verlängerung.

Acht Top-Spiele aus fünf Top-Ligen
Das Fußball-Wochenende verspricht Hochspannung: Los geht‘s bereits am Freitagabend mit dem Spitzenspiel aus der Championship. Dort gibt es das Aufeinandertreffen der beiden Überraschungsteams (ab 20:40 Uhr). Der furiose Aufsteiger Sheffield United peilt den direkten Durchmarsch in die Premier League an. Doch auch Bristol City, Abstiegskandidat der letzten Saison, spielt oben mit. Am Samstag trifft zudem Boavista Porto in der Liga NOS auf Meisterschaftskandidat Sporting Lissabon um Bas Dost (ab 21:25 Uhr).

Zwei Topduelle am Stück
Am Sonntag kommt es bei sportdigital zu zwei absoluten Krachern. In Russland empfängt Meister Spartak Moskau im großen Moskauer Derby den Stadtrivalen ZSKA (ab 14:20 Uhr). Für beide Teams zählt nur ein Sieg, um den Anschluss an Tabellenführer Lokomotiv Moskau nicht abreißen zu lassen. Direkt im Anschluss kommt es in der Eredivisie zum Topper. Rekordmeister Ajax trifft auf den souveränen Tabellenführer PSV Eindhoven (ab 16:35 Uhr).

Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
geht‘s zum Schnupperangebot von Unitymedia.

m_2016-06-logo-sportdigital-hd-web.jpg

Quelle; satvision
 

Oben