Sotschi-Rennen im November 2014

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 18. Februar 2013.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Austragung des ersten Formel-1-Rennens auf russischem Boden 2014 in der Olympia-Stadt Sotschi nimmt immer konkretere Formen an.
    "Nach den Olympischen Spielen wird Sotschi im November ein Formel-1-Rennen beherbergen", sagte Bürgermeister Anatoli Pachomow.
    Die Bauarbeiten für die knapp sechs Kilometer lange Strecke seien im Zeitplan. In Sotschi finden vom 7. bis 23. Februar 2014 die Olympischen Winterspiele statt.
    Zugleich setzte Pachomow die zuständige Verwaltungseinheit unter Druck. "Die Administration der Region Krasnodar hat bei diesem Projekt kein Recht, in irgendeiner Form zu versagen, da das Ansehen des Landes auf dem Spiel steht", sagte der Politiker.
    Bereits 2010 hatte die Formel 1 einen Vertrag über Rennen in Russland von 2014 bis 2020 geschlossen.
    sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.