Sky-Programmchef: Ultra HD hat Potential zum neuen Standard

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 12. April 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.728
    Zustimmungen:
    16.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Für den deutschen Pay-TV-Anbeiter Sky scheint die Zukunft des Fernsehens in Bildern mit vierfacher Full-HD-Auflösung zu liegen. Programmchef Gary Davey glaubt dabei fest daran, dass Ultra HD zum neuen Standard werden kann. Bereits fünf Jahre nach dem Start eines eigenen Sky-4K-Kanals könnte laut Davey die Hälfte aller aktuellen HD-Sender, die der Anbieter im Portfolio hat, Ultra-HD-Material senden.

    Während das HD-Portfolio weiter wächst, richtet der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky seinen Blick bereits auf die nächste technische[​IMG] Revolution: Ultra HD oder auch 4K. Programmchef Gary Davey sieht in Bildern mit vierfacher Full-HD-Auflösung dabei ungemeines Potential für die Zukunft[​IMG]. Wie er auf einem 4K-Event der MIPTV in Cannes erklärte, glaubt Davey, dass etwa fünf Jahre nach dem Start eines eigenen Sky-4K-Senders mindestens die Hälfte aller sich derzeit im HD-Portfolio von Sky befindenden Kanäle Material in Ultra HD zeigen werden. Das berichtete das britische Online-Portal "Advanced Television" am Freitag.

    Bis ein solcher Sender kommerziell geführt werden kann, werden noch ein paar Jahre ins Land streichen, so Davey weiter. Seiner Ansicht nach wird ein 4K-Sender ähnlich wie einst bei 3D als Demo-Kanal starten. Doch wenn es erst einmal so weit ist, wird Ultra HD[​IMG] schnell den Rang eines neuen Standards bekommen, so der Programmchef von Sky.

    Zuvor gebe es allerdings noch einige Fragen zu klären. Zum einen sei die Produktion von Bildern in vierfacher Full-HD-Auflösung[​IMG] eine Kostenfrage, zum anderen bestehe die Herausforderung darin, einen geeigneten Weg zu finden, wie sich beispielsweise ein Bundesliga-Spiel mit der neuen Technik richtig umsetzen lässt, gab Davey zu bedenken. Es werde ein aufwendiges und kostenintensives Unterfangen werden, doch am Ende des Tages werde sich die Anstrengung rentieren.

    Man habe beim deutschen Pay-TV-Anbieter auch schon damit experimentiert, wie HD-Bilder auf einem 4K-Gerät und andersherum Ultra-HD-Material auf einem HDTV-Display aussehen, fuhr Davey fort. Nachteile hätte man dabei nicht finden können. Bei Sky wolle man daher nun weiter in den Bereich Ultra HD investieren und sich dafür engagieren, dass Bilder in vierfacher Full-HD-Auflösung über die Zeit zum neuen Standard werden können.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
  2. sliccer
    Offline

    sliccer Newbie

    Registriert:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sky-Programmchef: Ultra HD hat Potential zum neuen Standard

    Muss man für 4k neue Technik(TV)haben?
     
    #2
  3. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    3.293
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky-Programmchef: Ultra HD hat Potential zum neuen Standard

    juppp....wird eigene 4k Tvs geben bzw. gibt es schon teilweise.
     
    #3
    Pilot und sliccer gefällt das.
  4. sliccer
    Offline

    sliccer Newbie

    Registriert:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sky-Programmchef: Ultra HD hat Potential zum neuen Standard

    Danke für die fixe Antwort...
    obwohl mich der Inhalt deiner Antwort eher traurig macht...
    schon wieder neue Technik...
    das nörvt langsam
     
    #4
    laila-no1 gefällt das.
  5. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.728
    Zustimmungen:
    16.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Sullivan: "Sky-Kunden sollen TV in Ultra HD als Erste bekommen"

    Sky-Chef Brian Sullivan möchte sicherstellen, dass Sky-Kunden vor allen anderen in den Genuss von TV-Übertragungen in Ultra HD kommen. Auf der Hauptversammlung des Pay-TV-Unternehmens sprach sich der US-Amerikaner für eine fortgesetzte Vorreiterrolle von Sky im Bereich technischer Innovationen aus.

    Das Thema Ultra HD[​IMG] (auch als 4K bezeichnet) lässt Sky offenbar nicht los. Nachdem sich erst in der vergangenen Woche Programmchef Gary Davey auf der MIPTV optimistisch bezüglich einer Einführung des neuen Auflösungsstandards für zukünftige TV-Übertragungen gezeigt hatte, äußerte sich am Donnerstag (18. April 2013) Unternehmenschef Brian Sullivan auf der Hauptversammlung erneut in dieser Richtung. Der gebürtige US-Amerikaner hob dabei erneut die Tests mit 4K-Aufzeichnungen hervor, die Sky im vergangenen Dezember als erster deutscher TV-Anbieter vorgenommen hatte.

    Bis zu einem Start erster Ultra-HD-Ausstrahlungen im TV[​IMG] würden allerdings vermutlich noch etwa zwei Jahre vergehen. Bei Sky Deutschland bereite man sich jedoch darauf vor, die Technik zu nutzen, sobald sie marktreif sei. "Wir werden sicherstellen, dass unsere Kunden die ersten sind, die in den Genuss von Ultra HD[​IMG] kommen", so Sullivan. So wolle man bei Sky nach der Einführung von HDTV einmal mehr der Vorreiter bei der Etablierung neuer Standards sein.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #5
  6. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Sky-Programmchef: Ultra HD hat Potential zum neuen Standard

    Das Dauert noch ein paar Jahre, kannst dich also noch zurück lehnen und entspannen.

    bebe

    P.S. Die Zeiten in dem man mal ne Fernsehröhre kaufte und 20 Jahre damit Fernsah sind um. Die Technikfirmen brauchen stetig neue Technik um das Rad des Umsatzes am laufen zu halten.
     
    #6

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.