Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Sky Deutschland Sky plant offenbar tiefe Integration von Disney+

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.786
Erhaltene Reaktionen
23.476
Wenn Disney+ nach Deutschland kommt, könnte das Angebot des Streamingdienstes tief in die Sky-Q-Plattform integriert werden. Einem Bericht zufolge stehen Sky und Disney vor einem Deal, der sich an der Zusammenarbeit mit Netflix orientiert.

Die Vorboten auf den Start von Disney+ ließen sich schon im Herbst erkennen: Damals entschied sich der Konzern, seinen Pay-TV-Sender Disney Cinemagic einzustellen - im Zuge dessen verschwand der Kindersender Disney XD aus dem Angebot von Sky gleich mit. Dennoch wollen beide Unternehmen offenbar auch weiterhin zusammenarbeiten, auch wenn Disney dem Pay-TV-Sender mit dem neuen Streamingdienst neue Konkurrenz machen dürfte.

43848-dce2af67d8aeb322cf4a68c1aba22bf9.jpg
Deal in Sicht

Wie der britische "Telegraph" jetzt berichtet, steht Sky kurz vor dem Abschluss einer Vereinbarung, wonach Disney+ auf die Sky-Q-Plattform integriert werden soll. Es wird demnach davon ausgegangen, dass das Streamingangebot direkt zum Start am 24. März verfügbar sein wird. Ob das auch für das deutsche Angebot gilt, geht aus dem Bericht nicht hervor, es gilt allerdings als sehr wahrscheinlich. Bislang wollten sich Sky und Disney noch nicht zu den Plänen äußern.

Die Vereinbarung orientiert sich wohl an dem erst kürzlich verlängerten Netflix-Deal von Sky. Um die Disney+-Programme ansehen zu können, wäre ein Öffnen der App nicht nötig - die Inhalte würden direkt neben denen von Sky und Netflix im Angebot angezeigt. Das wäre ein Vorteil gegenüber den Sky-Konkurrenten, auch wenn diese die Disney+-App freilich ebenfalls auf ihren Plattformen anbieten können.

Unklar ist noch die genaue Ausgestaltung der Zusammenarbeit. Im Falle des Netflix-Deals müssen Sky-Kunden inzwischen nur noch ein Abo abschließen, um beide Dienste nutzen zu können. Sie erhalten zudem nur eine Rechnung.

Quelle; dwdl
 

jonono

Freak
Mitglied seit
28. Februar 2012
Beiträge
288
Erhaltene Reaktionen
67
Früher war mal Disney bei Sky dabei - jetzt kann ich das direkt bei Sky mit dazubuchen.

Bei Sky wird es immer mehr ........ was ich dazubuchen darf :-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mocototo

Meister
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
950
Erhaltene Reaktionen
100
Was kann sky dazu, das Disney, eine eigene Steaming Platform aufbauen möchte, Rein gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.786
Erhaltene Reaktionen
23.476
Sky und Disney kooperieren bei Disney+

Sky hat in England eine Vereinbarung mit Disney bekannt gegeben, die die Verbreitung von Disney+ für mehrere Jahre auf Sky Q ermöglicht. Dazu gehören ausserdem die Pay per View-Rechte für neue Fox-Filme wie "Terminator: Dark Fate". Die Vereinbarung gilt zunächst nur für Großbritannien und Irland. Ob es auch einen ähnlichen Deal für Sky in Deutschland geben wird, lässt die Mitteilung ebenso offen wie die genauen Konditionen.

Disney+ startet am 24.03.2020 in Deutschland und kostet 6,99 EUR pro Monat bzw. 69,99 EUR im Jahr. Das Angebot kann sieben Tage kostenlos getestet werden. Bis zum 23.03. bietet Disney ein vergünstigtes Jahresabo für 59,99 EUR an.

Quelle; areadvd
 
Oben