Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PC & Internet sCRiPTz-TEAM: P2P-Netzwerke auf IP-Adressen überprüfen

sCRiPTz-TEAM hat gestern eine neue Webseite online gestellt. Mit Magnet Hash Log kann man unzählige P2P-Transfers auf IP-Adressen untersuchen.

Die Jungs der Gruppe sCRiPTz-TEAM haben gestern eine neue Webseite online gestellt. Mithilfe von
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
kann man über 3.8 Millionen IP-Adressen von P2P-Transfers auf eine eigene Beteiligung hin untersuchen.

dd.jpg

P2P-Transfers sind wie Russisch Roulette.

Man weiß nie, wann es einen trifft. Ohne VPN im Hintergrund kann es ständig passieren, dass man aus Versehen Teile eines Datentransfers an eine IT-Firma statt an einen anderen Filesharer überträgt. Der Dienstleister hält dann alle erforderlichen Daten fest, damit die vom Rechteinhaber beauftragte Kanzlei die Abmahnung verschicken kann. Wie teuer das werden kann, darüber haben wir ja schon häufiger berichtet.

sCRiPTz-TEAM


In der Datenbank von Magnet Hash Log vom sCRiPTz-TEAM sind insgesamt über 33 Millionen Einträge verzeichnet, einzelne IP-Adressen davon sind 3,84 Millionen Stück. Wer will, kann dort nach seiner eigenen oder der IP-Adresse eines Bekannten suchen. Die Datenbank wird quasi im Sekundentakt upgedated. Neben Datum und Uhrzeit zeigt einem die Seite auch den Hash-Wert des Transfers an.

Portal verhindert keine P2P-Abmahnungen

Natürlich kann man auch damit keine Filesharing-Abmahnungen vermeiden. Aber es ist ein nettes Online-Spielzeug. Bleibt zu hoffen, dass die Seite ein wenig länger als die vorherigen Projekte vom sCRiPTz-TEAM online bleiben. Wir haben schon häufiger über neue Seiten dieses Teams berichtet, die dann leider innerhalb von wenigen Monaten wieder ohne Vorwarnung in der Versenkung verschwunden sind.

Wer oder was ist eigentlich das sCRiPTz-TEAM ?

sCRiPTz-TEAM ist primär eine Nulled Scripts Group, die schon unzählige Cracks für Erweiterungen für diverse Content Management Systeme (CMS) veröffentlicht hat. Im Jahr 2016, als wir unser Interview durchgeführt haben, waren es schon über 20.000 Stück. Zahlreiche Eigenentwicklungen aus den Bereichen BitTorrent, Usenet etc. sind hier als Quellcode bei Github verfügbar.

Uns gegenüber hat man für 2021 diverse neue Portale bzw. Projekte angekündigt, die in den nächsten Monaten online gehen sollen. Wenn noch mehr Berichtenswertes dabei ist, werden wir natürlich einen entsprechenden Beitrag verfassen.

Quelle; Tarnkappe
 
Oben