Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Schwerer Sturz: Morgenstern erleidet Schädel- und Lungenverletzung

claus13

Elite Lord
Mitglied seit
10. April 2009
Beiträge
4.250
Erhaltene Reaktionen
3.994
[h=2]Schwerer Sturz: Morgenstern erleidet Schädel- und Lungenverletzung[/h]
[h=2][/h]
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
DPA
Skispringer Morgenstern: Erneut schwerer Sturz



Skispringer Thomas Morgenstern ist zum wiederholten Mal heftig gestürzt und wird derzeit auf der Intensivstation versorgt. Im Training zum Skiflug-Weltcup am Kulm erlitt er schwere Verletzungen. Der Österreicher befindet sich in einem kritischen Zustand.
Hamburg - Der österreichische Skispringer Thomas Morgenstern hat sich bei seinem Trainingssturz vor dem Skiflug-Weltcup am Kulm schwere Verletzungen zugezogen. Wie der österreichische Skiverband mitteilte, erlitt der 27-Jährige schwere Schädelverletzungen und eine Lungenquetschung. "Er befindet sich durchaus in kritischem Zustand und muss ständig überwacht werden", sagte der behandelnde Oberarzt Josef Obrist.


Morgenstern, der
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
den zweiten Platz in der Gesamtwertung erreicht hatte, wird in den kommenden 72 Stunden auf der Intensivstation des Unfallkrankenhauses Salzburg medizinisch versorgt und beobachtet. "Das Risiko bei einer Kopfverletzung ist, dass sich der Zustand verschlechtern kann, da immer die Gefahr von Einblutungen besteht", sagte Wolfgang Voelckel, Leiter der Anästhesie und Intensivmedizin am UKH Salzburg. Allerdings sei Morgenstern bei Bewusstsein und schwebe aktuell nicht in Lebensgefahr. Für den Österreicher war es das zweite Unglück innerhalb weniger Wochen: Morgenstern war bereits am 15. Dezember in Titisee-Neustadt
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
, kam dabei aber mit einem gebrochenen Finger und Prellungen noch glimpflich davon. Beim Training auf dem Kulm
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
, nachdem sich seine Skier kurz berührt und danach gelöst hatten, und schlug mit Rücken und Kopf hart auf dem Boden auf. Der dreimalige Olympiasieger war kurzzeitig bewusstlos, wenig später aber wieder ansprechbar.



tpr/dpa


Quelle:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!




Der Nächste, Bitte!

Auch ihm alles erdenklich Gute und viel Glück.



Gruß
claus13


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 
Oben