Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

"Schweinegrippe der geplante Genozid"

Belsebub

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
3. August 2009
Beiträge
44
Reaktion auf Beiträge
9
Punkte
8
Hallo

Hier mal was ganz anderes und sehr bedenkliches.Wenn ihr den Film gesehen habt und mal nach den verschiedenen inhaltsstoffen googelt,
und weiter nachforscht wer wo in welchem Aufsichtsrat sitzt kommt man auf ganz merkwürdige Gedanken.:diablo:

[nomedia]http://www.youtube.com/watch?v=5_R5EHn9lOY[/nomedia]

es gibt 2 teile davon

Gruß
 

hottehue

Stamm User
Mitglied seit
3. Oktober 2009
Beiträge
1.285
Reaktion auf Beiträge
1.574
Punkte
113
AW: "Schweinegrippe der geplante Genozid"

Den Interessengruppen des Kapitals ist alles zuzutrauen. Das Experiment mit der "Unterschicht" wird aber scheitern! :emoticon-0172-mooni :emoticon-0172-mooni :emoticon-0172-mooni
 

B E U L E

Stamm User
Mitglied seit
9. Mai 2009
Beiträge
1.267
Reaktion auf Beiträge
1.599
Punkte
113
AW: "Schweinegrippe der geplante Genozid"

fakt ist , in meinem " Bekannten-Freundes-und Familienkreis " ,
wird keiner diese aktion unterstützen !
 

Mogelhieb

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
17. Dezember 2016
Beiträge
16.318
Reaktion auf Beiträge
241
Punkte
163
AW: "Schweinegrippe der geplante Genozid"

Hast Du Dir das Video angeschaut? Die gute Frau spricht unentwegt von der Vögelgrippe.
In meinen Augen strotzt diese Frau nicht vor Kompetenz.
Als es dann zur Schweinegrippe geht, erzählt sie was von aktivierten Viren. Das ist schlichtweg falsch. In dem Impfstoff ist nur noch das genetische Material des Virus + Verstärker. Das Zeug ohne Verstärker hat komplette, abgetötete bzw. geschwächte Viren.

Genozid stimmt in so fern, dass damit der Virus komplett vernichtet und vom Angesicht der Erde verbannt werden soll. :smile:

Ich vermute, diese Anti- Impfaktionen kommen insgeheim von den Krankenkassen. Die haben eh kaum Geld und bleiben am Ende auf den Kosten der Impfung sitzen. Je mehr sie überzeugen nicht zur Impfung zu gehen, desto mehr Geld sparen sie. Zumal die KK auch keine Sterbegeld mehr zahlen müssen.
 

sonni99

Newbie
Mitglied seit
10. November 2009
Beiträge
8
Reaktion auf Beiträge
20
Punkte
3
AW: "Schweinegrippe der geplante Genozid"

Da hab ich auch was

Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte Schweinegrippe Pandemrix®
und Focetria®, enthalten als Adjuvans (Impfverstärker ) 'Squalen'.

Squalen ist bei den US-Soldaten des ersten Golfkriegs als
Impfverstärker engesetzt worden. 23-27 %, also jeder Vierte der Geimpften,
auch solche, die zu Hause blieben, bekamen die sog. 'Golfkriegskrankheit',
mit chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie (Muskelrheuma),
Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme, persistierenden Kopfschmerzen,
Erschöpfung und ausgedehnte Schmerzen. Die Krankheit
kann auch chronische Verdauungsprobleme und Hautausschlag einschließen.
Die Erkrankung hat sich seit 1991, also seit 18 Jahren, nicht gebessert.

Bei 95 % der Geimpften mit 'Golfkriegssyndrom' wurden Squalen-Antikörper
gefunden, bei den Geimpften, aber nicht Erkrankten bei 0 %.

Erst nach mehr als 10 Jahren wurden die Schäden vom US-
Verteidigungsministerium anerkannt.

Wenn die Bundesregierung ihren Willen durchsetzt und 35 Millionen
Menschen geimpft werden, ist damit zu rechnen, dass 8-9 Millionen
Bundesbürger für die nächsten Jahrzehnte unter chronischer Müdigkeit und
Fibromyalgie etc. leiden.



Juliane Sacher
Fachärztin für Allgemeinmedizin
 
OP
OP
B

Belsebub

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
3. August 2009
Beiträge
44
Reaktion auf Beiträge
9
Punkte
8
AW: "Schweinegrippe der geplante Genozid"

Hallo

Hast Du Dir das Video angeschaut? Die gute Frau spricht unentwegt von der Vögelgrippe.
In meinen Augen strotzt diese Frau nicht vor Kompetenz.
Als es dann zur Schweinegrippe geht, erzählt sie was von aktivierten Viren. Das ist schlichtweg falsch. In dem Impfstoff ist nur noch das genetische Material des Virus + Verstärker. Das Zeug ohne Verstärker hat komplette, abgetötete bzw. geschwächte Viren
!!! Falsch !!!

Tja ich will ja ned meckern aber sei so lieb und schau dir mal das video an auf der seite, und diese Person weis wo von sie spricht.
http://www.wahrheiten.org/blog/impf-luege/
Zum andern kannste auch mal bei youtube schweinegrippe 1976 eingeben.
und und und .... es gibt ne menge infos über.
Lasst euch nicht Impfen
Sagen immer mehr Ärzte und raten davon ab.
Gruß
 

CHW

Hacker
Mitglied seit
30. Dezember 2007
Beiträge
337
Reaktion auf Beiträge
111
Punkte
43
AW: "Schweinegrippe der geplante Genozid"

seit über 30 jahren keine grippeschutzimpfung ? wie sagt man unkraut vergeht nicht :smoke:
 
Oben Unten