Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Schalter im Futro S300

Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.566
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.078
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Schalter im Futro S300

solte zum einschalten sein

vorne in dem abdekung solte so ein kleines plastik pis ding sein , das da drauf drück wenn du vorne den schalter betetigst

und wenn da 2 sind kann sein das der ereste zum einschalten ist , und der zweiter als reset.
 
OP
B

badenia

Ist gelegentlich hier
Registriert
9. November 2009
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
26
jo, kann sein zum reset

ich habe gedacht der ist zum umschalten daß ,das Teil zum autom. einschalten nach Stromausfall ist. Im Bios schaffe ich es nicht so umzustellen das er nach Stromausfall startet.
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.566
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.078
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Schalter im Futro S300

es gibts ganz einfache methode das es geht , wenn die funktion nicht in bios vorhanden ist

man nimt ein kleines elko kondesator und lötet in paraler auf dem schalter

wenn du dann den futro einschaltest , funktioniert der elko als draht und mach einfach auf dem schalter kurzschlus ( genau das gleiche wenn du es drauf drückst ) , wenn dann der futro startet , ledt sich der elko und macht kein kurzschlus mehr .


der elko funktionier so zu sagen als automatischer einschalter , es hat aber nachteile , wenn du zu grosen elko nimst und der strom nur ganz kurz unterbrochen wird , dann endlet sich der elko nicht so schnel und der futro wird nicht starten

um gröseres elko desto lenger mus der strom unterbrochen sein
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Erfolgspunkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Schalter im Futro S300

Es geht auf jedenfall bzw irgendwie meine ich das mir selbst czutok mal im Fettdruck erzählt hat das der S300 automatisch wieder hochfährt nach einem Stromausfall und das er in den letzten 12 Jahren bisher nur einen gehabt hätte etc... Finde den Thread aber grad nich mehr...


Btw: ' Elko ' ist bereits die fertige Abkürzung für Elektrolytkondensator
Finde ich aber auch nicht gerade sonderlich klug jemanden der offensichtlich nicht wirklich was von der Materie versteht, zu raten an dem Futro herrum zu löten, nochdazu mit solch ungenauen Angaben von wegen darf nich zu gross sein und blah anstatt ihm handfeste Werte zu nennen etc.... Er fragt hier ja sogar was für Taster das überhaupt sind etc...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.566
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.078
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Schalter im Futro S300

czutok hat geschriben das fast jeder rechner automatisch startet und nicht direkt der futro s-300

wenn die funktion nicht in bios vorhanden ist , kann es auch nicht eingestelt werden - ergo kein automatischer start.

mit dem elko ist es aber gar kein problem , dann wird sogar der s-300 automatisch starten
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Erfolgspunkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Schalter im Futro S300

lol ein AT Rechner brauch eine solche Funktion nicht im BIOS zu haben aber egal - darüber haben WIR schonmal diskuiert


Hast du denn nen S300 oder nicht?

Wenn du nen S300 haben soltest kannste ja auch ma eben im BIOS nachgucken und es ihm verraten wo die Einstellung zu finden ist?
Ansonsten, wenn du keinen S300 hast - warum rätst du ihm dann an solchem herrum zu löten?


Finde ich wie gesagt unverantwortlich weil es ratzfatz die Hardware zerstören kann wenn er denn von löten zb ebenfals kaum bis keine Ahnung hat etc....
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.566
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.078
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Schalter im Futro S300

nein ich habe kein futro s-300 und habe nie ein gehabt

habe ein s-400 gehabt , der ist aber verkauft.

ich benutze seit fast 3 jahren den alix und habe mir letztens noch den futro a-240 geholt , der startet auch nicht automatisch , aber mit dem elko trik brauchst du keine bios einstelungen und auch nicht den knopf zu drücken und der futro a-240 startet automatisch wenn du strom gibst , glaub mir es funktioniert mit dem elko direkt auf dem schalter.
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Erfolgspunkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Schalter im Futro S300

Wenn du denn kein S300 hast - wieso rätst du ihm dann an einem S300 herrum zu löten wenn du denn eigentlich garnicht weisst wie es dort aussieht?!?

....aber, is mal wieder typisch....


...Guck DU dir mal bitte den Screenshot oben genau(er) an...

Genau daneben sitzt nämlich was? die BIOS batterie - dh dort sind welche Schaltkreise? Die des BIOS's... Also wofür könnte dieser OnBoard Taster, der NICHT nach vorne gerichtet ist, gedacht sein? Vielleicht zum BIOS-Reset? (ist mit geschlossenem Gehäuse nicht zu erreichen)
(das schwarze runde ding über dem pci slot ist btw der pc-speaker)

ÜBER dem von Ihm markierten taster, erst darüber befindet sich der Power-kopp mit der Power-LED... Und wie du an einem solchen Taster herrum lötest möcht ich auch gern mal sehen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.566
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.078
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Schalter im Futro S300

ja , wie imer hast du recht :good:

man manchmal kanst du echt zum :emoticon-0119-puke: sein

wenn du wider mal beser weist wie man es machen kann dann helfe in weil ich habe kein bock wider 20 beitrege zu schreiben um dich zu überzeugen das du wider mal unrecht hast

viell spass :emoticon-0179-headb

@badenia
höre nicht auf mich , der kolege feissmaik wird dir beser helfen als ich. !!
ich nix ahnung , ich nur banhof
 

spiceweasel

Ist gelegentlich hier
Registriert
8. August 2010
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
14
Erfolgspunkte
8
AW: Schalter im Futro S300

@czutok

könntest du mir ein Bild machen, oder etwas genauer beschreiben wie du den eingebaut hast und welchen Kondensator? 100uF ?
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.566
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.078
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Schalter im Futro S300

ich kann dir kein foto zeigen weil den server nicht habe

100uf ist viell zu gros für so was da mus einer mit piko oder nano F sein , um kleiner der elko desto schneler wird er es einschlaten

der elko wird ganz normal direkt auf dem schalter gelötet , der schalter macht nichts anderes als kurzschlus zu mase
 

spiceweasel

Ist gelegentlich hier
Registriert
8. August 2010
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
14
Erfolgspunkte
8
AW: Schalter im Futro S300

ich kann dir kein foto zeigen weil den server nicht habe

100uf ist viell zu gros für so was da mus einer mit piko oder nano F sein , um kleiner der elko desto schneler wird er es einschlaten

der elko wird ganz normal direkt auf dem schalter gelötet , der schalter macht nichts anderes als kurzschlus zu mase

du schreibst doch du hast nen a240.. ich selber hab nen a230 der ja eigentlich gleich ist.. also dann.. parallel zum schalter nehme ich an.. also ich schau mal in meiner bastelkiste nach.
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.566
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.078
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Schalter im Futro S300

ja ich habe den a-240 , aber den nutze ich nur wenn ich was auf mein alix mache , sonst ist der a-240 abgeschaltet

der a-240 ist so zu sagen nur als backup server bei mir wenn mit dem alix was pasieren solte.
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Erfolgspunkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Schalter im Futro S300

Aber von dem Futro mit verbautem elko haste trotzdem kein Foto?


Weisst du denn zumindest, was für einen Elko du dort verlötet hast?
 
Oben