Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

SAT>IP + TVHeadend Konfiguration

lokiy

Newbie
Registriert
27. Januar 2016
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
Hallo zusammen,

ich habe einen Kathrein-Sat-IP-Server. Tuner 1 und Tuner 2 hängen an meinem Quad-LNB. Tuner 3 und 4 kann ich aktuell noch nicht anschließen, da mir hier noch die 2 Kabel zum LNB fehlen. Aktuell hängen also maximal 2 "Abnehmer" am Quad-LNB.
Nun habe ich immer wieder Probleme mit HD-Sendern. ARD HD und ZDF HD funktionieren nicht immer. Manchmal gehen sie, manchmal nicht. Bei den privaten HD Sendern habe ich das Problem, dass teilweise die Umschaltzeiten ewig lang sind (allerdings auch nicht immer, manchmal geht es Tip-Top, egal zu welchem HD Sender geschaltet wird). Für die privaten HD Sender habe ich über OSCAM eine HD01 Karte angebunden. Es ist aber kein OSCAM Problem. Ich konnte schon im TvHeadend sehen, dass der angefragte Transponder immerwieder auf FAIL geht bis dann irgendwann ein Bild kommt. Mit SD Sender sind mir bisher noch nie Probleme aufgefallen.
Da ich nicht sonderlich viel Ahnung von Satellitentechnik habe, wollte ich nun mal nachfragen, ob ich meinen SAT-IP receiver überhaupt korrekt in TVHeadend konfiguriert habe:

- Unter Networks habe ich ein einziges DVB-S Network angelegt
- Unter TV-Adapters sehe ich den SAT-IP-Server mit den 4 Tunern (1-4)
- Tuner 1 + 2 sind enabled, die Ebenen AA, AB, BA, BB sind ebenfalls pro Tuner enabled (Hier bin ich mir nicht sicher, ob das so richtig ist)
- Die Muxes hat er nach dem Initialscan automatisch gefunden, hier ist mir aufgefallen, dass circa 8 Muxes auf "FAIL" stehen

Ich bin leider noch nicht dazu gekommen das mal tiefer über die LOGs zu debuggen. Mit meiner Konfiguration sollte es doch prinzipiell möglich sein, mit 2 Endgeräten (KODI) prinzipiell alle Programme in beliebiger Konstellation zu schauen, sofern keine PVR-Aufnahmen gemacht werden oder habe ich da einen Denkfehler?
 
Zuletzt bearbeitet:

u040201

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
12.246
Punkte Reaktionen
16.008
Erfolgspunkte
1.093
AW: SAT>IP + TVHeadend Konfiguration

Die erste Fehlerursache ist natürlich eine schlecht ausgerichtete schüssel. Das nächste Problem können schlecht sitzende kabel und stecker sein.
Hast Du mal einen tv mit sat-reci angeschlossen und dort beobachtet.
 
OP
L

lokiy

Newbie
Registriert
27. Januar 2016
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: SAT>IP + TVHeadend Konfiguration

Danke! Habe leider keinen Fernseher mit integriertem SAT-Receiver. Müsste aber irgendwo noch unseren alten Receiver rumliegen haben. Da kann ich allerdings keine CI-Karte reinmachen... Von daher hilft mir das wahrscheinlich auch nicht weiter... Könnte höchstens schauen, wie es hier mit ARD HD und ZDF HD aussieht. Meine mich allerdings zu erinnern, dass bevor wir den SAT-IP-Server hatten, es nie Probleme mit ARD HD und ZDF HD gab. Das war so vor 3-4 Monaten. Allerdings hatten wir damals nur einen einzigen Fernseher + SAT-Receiver.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

u040201

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
12.246
Punkte Reaktionen
16.008
Erfolgspunkte
1.093
AW: SAT>IP + TVHeadend Konfiguration

Dann teste mal ard und zdf hd. Beide liegen auf L/H. Vielleicht kommt das schaltsignal nicht an.
 
Oben