Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PV Anlage:Suche Ersatz für Pico BA Sendor

Pilot

MFC
Teammitglied
Registriert
29. Mai 2008
Beiträge
31.777
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
28.969
Erfolgspunkte
1.103
Ort
Deutschland
Seit 22.07.2015 läuft meine kleine PV Anlage mit 16 Solarm Modulen und dem Wechselrichter Pico 4.2 ( alte Generation) mit 4,4 Kwp
Leider verlangt das Gesetz eine 70%tige Abregelung der Leistung.
Das wurde vom Elektiker im Wechselrichter so eingestellt.
Habe mich per Googel erlesen, das der Pico BA Sensor dem Gesetz Genüge leistet, indem er mir ermöglicht 100 % der Leistung für den Eigenbedarf zu nutzen.
Es darf ja nur für Abführung ins öffentliche Netzt 70% der Leistung ermöglicht werden.
Hab beim Kostal Techniker angerufen.
Mein Wechselrichter ist dafür zu alt. Der Pico BA Sensor läuft nur mit einem Wechselrichter der neueren Generation.
Eine andere Lösung wäre ein Datenlogger.
Aber irgendwie verstehe ich nicht, wie ein Datenlogger, das Selbe leisten soll, wie der Pico BA Sensor.

Hat jemand von Euch auch auch so eine PV Anlage und eine Lösung, wie ich 100% der Leisung für den Eigenverbrauch nutzen kann?
 
OP
P

Pilot

MFC
Teammitglied
Registriert
29. Mai 2008
Beiträge
31.777
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
28.969
Erfolgspunkte
1.103
Ort
Deutschland
AW: PV Anlage:Suche Ersatz für Pico BA Sendor

Mir geht es auch nicht um das Einspeisen, sondern um das Erhöhen des Eigenverbrauchs auf 100 %
Dabei aber um Einhaltung der gesetzlichen 70 % Regelung Der Einspeisung.

Meine Internet Suche hat das ergeben:
1. für den Pico Ba Sensor ist mein Wechselrichter 4.2 zu alt. Er gehört zur bewärten Generation.
2. Es hätte ein Wechselrichter 4.2 New geration sein müssen.
3. Noch besser: Wechselrichter 4.6
4. Für meinen Wechselrichter kann Solar Log 200 genommen werden.
- damit kann eine dynamische Begerenzung vorgenommen werden.. Das heißt ich kann 100 % der Leisung der Solarmodule nutzen. Alles was darüber ist wird vor der Einspeisung auf 70 % heruntergegelt.

Hab jetzt einen Antrag an die Stadtwerke gestellt ( mein örtlicher Energieversorger).


Vielleicht hilft das anderen usern mit gleichen Problemen.

Battrie Speicher sind mir zur Zeit noch zu teuer.
Hogfnnung in preislicher Hinsicht gibt mir das Einsteigen von Autobattierie Hersteller.
Zur Zeit ca 2500- 300 Dollar in den USA.

Batterispeicher in Deutschland von Solar Herstellern bei ca 8000 €
 

reini5555

Stamm User
Registriert
3. Juli 2008
Beiträge
1.100
Punkte Reaktionen
578
Erfolgspunkte
273
AW: PV Anlage:Suche Ersatz für Pico BA Sendor

Battrie Speicher sind mir zur Zeit noch zu teuer.
Mir leider auch noch, jedoch verwende meine Module fürs Warmwasser mittels Heizstäben. Nur im Sommer speise ich ein, und der SMA regelt halt auch dann leider herunter, wobei mir das schon fast nicht mehr stört, die Vergütung ist einfach ein Witz.
Aber das mit den Autobateriehersteller könnte sich in der Tat gut anhören, wo kann man da was nachlesen?
Die Module kosten ja über den Großhandel fast nichts mehr, da könnte man bei vernünftigen Preisen schon nachdenken, ob man das meiste für den Eigenverbrauch speichert, und bei Bedarf abrufen kann.
 
OP
P

Pilot

MFC
Teammitglied
Registriert
29. Mai 2008
Beiträge
31.777
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
28.969
Erfolgspunkte
1.103
Ort
Deutschland
AW: PV Anlage:Suche Ersatz für Pico BA Sendor

jedoch verwende meine Module fürs Warmwasser mittels Heizstäben..
Das habe ich auch noch im Hinterkpof

- - - - - - - - - -

Aber das mit den Autobateriehersteller könnte sich in der Tat gut anhören, wo kann man da was nachlesen?
Hatte ich im TV gesehen.

PS: hab es jetzt gefunden:
- Tesla:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

- BMW:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

-
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 
Zuletzt bearbeitet:

reini5555

Stamm User
Registriert
3. Juli 2008
Beiträge
1.100
Punkte Reaktionen
578
Erfolgspunkte
273
AW: PV Anlage:Suche Ersatz für Pico BA Sendor

PS: hab es jetzt gefunden:
Das sind ja sonnige Aussichten wenn jetzt mehr ins Geschäft einsteigen. Die Modulpreise sinken, die Leistungen steigen, dann in ein paar Jahren einfach noch mal 20 Module aufs Dach und wir kommen den Wunsch nach Unabhängigkeit schon näher.
 
Oben