Petrov: Ist Kubica eine Hilfe?

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 17. April 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Petrov: Ist Kubica eine Hilfe?

    Unterstützt Robert Kubica seinen Stallgefährten? Vitaly Petrov sieht sich fast als "Einzelkämpfer", der Rennstall verweist indes auf solides Teamwork

    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
    Vitaly Petrov bestreitet am Wochenende sein viertes Rennen in der
    Getrennte Welten bei Renault: Während sich Robert Kubica in den drei Auftaktrennen der neuen Saison als konstanter Punktesammler etablieren konnte, tut sich Formel-1-Neuling Vitaly Petrov noch etwas schwer damit, in der "Königsklasse" Fuß zu fassen. Der russische Rennfahrer wartet noch immer auf seine erste Zielankunft - und auf eine solide Hilfestellung durch seinen Stallgefährten.
    Dies bestätigt Petrov nach der Qualifikation von China: "Wir arbeiten nicht allzu eng zusammen", meint der 25-Jährige. "Er hat sein Programm und ich habe mein Programm. Ich sehe auch nicht, wie er abschneidet, weil ich nicht weiß, was er genau treibt. Bei den Wintertests war das noch anders, denn damals hatten wir stets genau die gleichen Schwierigkeiten", erläutert der Renault-Pilot.
    Q:motorsport-total
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.