Opensat und Impex-Sat rufen HD-Digital-Receiver AZBox zurück

Dieses Thema im Forum "HOT Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 29. Juli 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.334
    Zustimmungen:
    16.743
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Opensat und Impex-Sat rufen HD-Digital-Receiver AZBox zurück

    Der Hersteller Opensat und der Vertriebsspezialist Impex-Sat haben ihren HD-Digital-Receiver AZBox wegen Hardware-Mängeln an den Common-Interface-Einschüben zurückgerufen. Wie die Unternehmen am Dienstag mitteilten, befindet sich ein neues Modell bzw. eine aktualisierte Revision der Settop-Box in Planung.

    Grund sei ein bereits seit geraumer Zeit bekannter Fehler bei den CI-Modulen, der zunächst als Software-Problem diagnostiziert wurde. Teilweise seien die Mainboards in der AZBox schon ausgetauscht worden, hieß es. Die Geräte würden kostenlos repariert oder ausgetauscht, versicherten Opensat und Impex-Sat in einer Stellungnahme.

    Der Zeitpunkt des Austausches bzw. der Reparatur wird den Angaben zufolge nach Rücksprache mit den Händlern festgelegt. Aufgrund der Vielzahl an Anfragen sei die Technik derzeit ausgelastet, Opensat bat um "Verständnis", dass nicht alle Probleme sofort behoben werden können.

    Die AZBox hatte im SAT+KABEL-Test (5+6/2009) mit "Befriedigend" und einer Punktzahl von 68,75 Punkten abgeschnitten. Die Tester kritisierten unter anderem eine "unfertige, instabile Firmware".

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    KaahTeeh, enzo60 und nik11 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.