Neue Website für Ubuntu-Entwickler

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von sumsi, 29. September 2011.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    4.145
    Punkte für Erfolge:
    113
    Canonical, das Unternehmen hinter der Linux-Distribution Ubuntu, hat mit der Website developer.ubuntu.com eine neue Anlaufstelle für Entwickler gestartet, die kostenlose, kostenpflichtige oder Open-Source-Anwendungen für Ubuntu schreiben wollen. Hier erhalten sie Werkzeuge, Informationsmaterialien, Beispielanwendungen und Hinweise für das Entwickeln und Feilbieten der Ubuntu-Apps.

    Zu finden ist etwa das in Python geschriebene Tool Quickly, mit dem sich innerhalb kurzer Zeit aus den Anwendungen Debian-Pakete erstellen lassen und alles Mögliche zum Schreiben und Veröffentlichen einfacher Applikationen mitbringt. Weitere Werkzeuge sollen folgen. Die Anwendungsentwicklung kann in den Programmiersprachen C/C++, C#, Java, JavaScript, Python, QML und Vala erfolgen, wobei die Ubuntu-Entwickler Python empfehlen.
    Über den Programmpunkt "My Apps" auf der Website können App-Entwickler ihre Programme in das Ubuntu Software Center einreichen. Die Abrechnung kostenpflichtiger Applikationen erfolgt über PayPal. Canonical wird dabei 20 Prozent des Erlöses behalten. Laut der Ankündigung zur neuen Initiative stellt das Angebot erst den Auftakt dar. Die Community sei dazu eingeladen, insbesondere bei Inhalten von Tutorials mitzuarbeiten und die Website zu testen

    Quelle: Heise.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.