Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Multimediareciver der Telekom

Nasher

Administrator
Teammitglied
Registriert
12. März 2008
Beiträge
13.199
Punkte Reaktionen
17.558
AW: Multimediareciver der Telekom

hab dich mal in den receiverbereich verschoben.
 
M

mactep

Guest
AW: Multimediareciver der Telekom

was für erfahrungen suchst du denn???
hab den x301,und damit kann man (leider)
nix anstellen ausser eben über router die FTA programme ansehen,
oder eben gegen bezahlung aus der videothek ausleihen.
 

claus13

Elite Lord
Registriert
10. April 2009
Beiträge
4.250
Punkte Reaktionen
3.991
AW: Multimediareciver der Telekom

Schau mal was ich gefunden habe, vielleicht hilft es ja jemanden weiter und kann was damit anfangen:

copy and paste vom NF:

kleines how-do zum streamen auf mr 300
1: windows mediaplayer 11 installieren


2: auf dieser seite hxxp://entertain.eki.t-home.de/functions/media/opener.php?login für die medien-beta version anmelden


3: mp3´s und bilder vom pc mit dem media player 11 synchronisieren


4: Medien am PC oder Laptop freigeben

a.) Schalten Sie den Media Receiver an – er wird sonst nicht in Ihrem Heimnetzwerk als Gerät erkannt.

b.) Öffnen Sie auf Ihrem PC oder Laptop den Windows Media Player 11.

c.) Klicken Sie in der Menüleiste auf Medienbibliothek und wählen Sie den Menüpunkt Medienfreigabe.

Das Dialogfenster Freigabe von Medien wird angezeigt.
Setzen Sie das Häkchen bei Freigabe der Medien an und wählen Sie das Icon Unbekanntes Gerät. Klicken Sie auf den Button Zulassen und bestätigen Sie mit Weiter.
Unter Windows Vista müssen Sie im Netzwerk und
Freigabecenter die Freigabe von Mediendateien
auf An stellen.

Hinweis: Falls mehrere „unbekannte Geräte“ erscheinen wählen Sie bitte Ihren Media Receiver aus. Ihre Media Receiver MAC ID finden Sie im Hauptmenü Ihres Media Receivers. Drücken Sie die Menü-Taste Ihrer Fernbedienung und gehen Sie mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt
EINSTELLUNGEN > ALLGEMEIN > SYSTEM.
Die Medien auf Ihrem PC oder Laptop sind jetzt für Ihren Media Receiver freigegeben.

5:sollte der mr nicht erkannt werden, muß man noch ein paar kleine einstellungen am pc machen
systemsteuerung > verwaltung > dienste >
SSDP-Suchdienst - aktivieren
Universeller PnP-Gerätehost - aktivieren
Mediaplayer-Netzwerkfreigabedienst - aktivieren


wenn diese dienste aktiviert wurden, sollte eigentlich alles funktionieren



habe das etz seit ein paar tagen am laufen und bin ziemlich begeistert! funktioniert auch ganz gut über wlan!!

ich denke auch das dies beim nächsten update eingeschlossen ist, das man damit auch vidoes streamen kann!!

updates sollen ja immer zur ifa und cebit rauskommen!


also viel glück und spass beim streamen


mfg

cibus


Und einen herzlichen Dank an @cibus vom NF-Board

Gruß
claus13
 
Registriert
21. März 2008
Beiträge
5.401
Punkte Reaktionen
2.969
AW: Multimediareciver der Telekom

Videos streamen kannst du damit aber nicht oder? Es sei denn du hast die Dateien auf der festplatte.
 

claus13

Elite Lord
Registriert
10. April 2009
Beiträge
4.250
Punkte Reaktionen
3.991
AW: Multimediareciver der Telekom

Sorry Camo, habe das how-to nur kopiert und habe selbst keine mr300, von daher kann ich dazu leider nix sagen.
Dachte halt nur, wenn Einer so ein Teil hat, dann hat er was zum testen.

Gruß
claus13
 
Registriert
21. März 2008
Beiträge
5.401
Punkte Reaktionen
2.969
AW: Multimediareciver der Telekom

Sorry Camo, habe das how-to nur kopiert und habe selbst keine mr300, von daher kann ich dazu leider nix sagen.
Dachte halt nur, wenn Einer so ein Teil hat, dann hat er was zum testen.

Gruß
claus13
War auch nich böse gemeint, habe so ein Teil und ärgere mich eigentlich darüber das das Ding eigentlich nur mit dem Windows Mediaplayer zusammenarbeitet und keine Videostreams(außer sie sind auf der Platte) streaman kann.Habe aber irgendwo gelesen das einige Leute schon Linux daraf laufen haben. Mal abwarten was dann mit der Box machbar ist.
 

claus13

Elite Lord
Registriert
10. April 2009
Beiträge
4.250
Punkte Reaktionen
3.991
AW: Multimediareciver der Telekom

Habs auch nicht böse aufgefasst. :dance3: Ach ja, und Gratulation zum Chef-Mod :_applauso:

Gruß
claus13
 

MasterLu

Newbie
Registriert
11. Juli 2009
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
AW: Multimediareciver der Telekom

hat sich zu dem Thema schon irgendwas getan?
Meint ihr es wird bald irgendwie möglich sein BundesLiga damit zu schauen ohne das für 15€ buchen zu müssen?
 
Oben