Kölns neuer Stürmer macht mit Alkoholeskapaden auf sich aufmerksam

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von DocKugelfisch, 7. April 2010.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    2.738
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Астана
    Wie der Express berichtet, scheint Alexandru Ionita nach seiner Vertragsunterzeichnung bei den „Geißböcken“ völlig abzuheben.

    04.04.2010 14:41:00

    <!-- google_ad_section_start -->

    (frd) Köln/Bukarest. Das große rumänische Sturmtalent, das bis Saisonende noch bei Rapid Bukarest unter Vertrag steht, ist seitdem der Sommer-Wechsel zum 1. FC Köln feststeht, bei Fans wie Vereinsfunktionären unten durch.


    Unprofessionalität und Alkoholeskapaden

    Allerdings scheint der 20-jährige auch selbst für sein schlechtes Image zu sorgen. Von Alkoholeskapaden ist die Rede, mangelnde und unprofessionelle Einstellung wird <mashlogic class="mashlogic mashlink-goal-com-headlines mashlink" li-term="Alexandru Ionita" mashbutton="goal@mashlogic.com">Alexandru Ionita</mashlogic> vorgeworfen.

    Mit den eigenen Fans verscherzt

    Der Höhepunkt: Bei der 0:1-Schlappe gegen Craiova soll der „rumänische Dzeko“ die eigenen Fans provoziert haben, die ihn mit Schlachtrufen verspotteten. Ein verweigerter Autogrammwunsch von einem Rollstuhlfahrer machte in den Medien die große Runde. Ionita selbst zu den Vorwürfen: „Ich bin immer noch derselbe Mensch.“
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.