Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PayTV Kinowelt TV auf Einkaufstour - zahlreiche Spielfilmpremieren

Kinowelt TV auf Einkaufstour - zahlreiche Spielfilmpremieren

Der digitale Spartensender Kinowelt TV hat ein umfangreiches Rechtepaket mit frischer Spielfilm-Ware erworben. Abonnenten dürfen sich unter anderem auf Quentin Tarantinos Debüt "Reservoir Dogs" mit Tim Roth freuen.
Durch den Erwerb der Lizenzen erweitert der Spielfilmsender nicht nur sein Repertoire an Filmen, sondern bringt seinem Publikum zudem eine Reihe deutscher Fernseh- und Pay-TV Premieren ins Haus. Besonders stark vertreten sind Thriller und Krimis, teilte Kinowelt TV am Montag mit. So können sich Abonnenten des Digitalsenders beispielsweise auf den australischen Horror-Überraschungserfolg "The Reef" über fünf Segler, deren Schiff in haiverseuchten Gewässern kentert, freuen.

Außerdem bald auf Kinowelt TV zu sehen sind "Middle of Nowhere", eine hintergründige Komödie über den Blues der amerikanischen Vorstadt, "Schrei der Eule", die Neuverfilmung des Klassikers von Patricia Highsmith, sowie "Die Axt", mit dem Regiesseur Costa-Gavras den unwiderlegbaren Beweis antritt, dass bitterböse pechschwarze Komödien nicht nur aus England kommen. Auch Martin Scorseses früher Geniestreich "Mean Streets" (deutscher Titel: "Hexenkessel") mit Robert de Niro ist Bestandteil der eingekauften Filmpakete.

Kinowelt TV ist als Bezahlsender über die Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, Unitymedia, Primacom, Tele Columbus und Kabel BW sowie über Sky, Eutelsat Kabelkiosk und weitere Anbieter im deutschsprachigen Raum wie Cablecom, Alice, Swisscable, T-Home,
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
, Liwest, UPC und Telekom Austria empfangbar.

Quelle: Digitalfernsehen
 
Oben