Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Kaufberatung Sat Anlage min. 28 TN

Registriert
20. Juli 2010
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
3
Servus Digital Elite !

Ich bräuchte mal Sachkundige hilfestellung zum Ausbau einer Sat-Anlage.

Szenario:
Hotel mit 20 Zimmern + 8 Private Räume
Jeweils 1 Niederführung von einer Kopfstation / Also kein Unicable
Kopfstation: Wandlung von DVB-S auf Analog Kabel
Röhren TV Geräte in "Handydisplaygröße"
sad.gif
ca 30 cm diagonale

Das ganze System soll/muß modernisiert werden.

Meine Überlegung ist nun folgende:
Neue Kopfstation z.B. Wandlung von DVB-S/DVB-S2 zu DVB-C ca. 2700 € für etwa 100 TV und Radioprogramme.
Ist mir ehrlichgesagt zu Teuer und unnötig weil separierte Niederführungen vorhanden.

Ich dachte an 3 verschiedene Läösungsmöglichkeiten:

Variante A
1. Neue 26" TV´s ca. 300 € Stück mit HDMI eingang
2. Multischalter für 28 TN ca.200 € Strück
3. so etwas wie den Comag S 25 Digitaler Satelliten-Receiver mit HDMI schwarz pro TV
(Praktisch da klein und hinter dem TV zu befestigen)
4. Programmierbare Fernbedienungen für Grundlegende Befehle ohne "Rumpfuschergefahr"
(Also keine weiteren Einstellmöglichkeiten)

Variante B
1. 1. Neue 26" TV´s ca. 300 € Stück mit HDMI eingang
2. mehrere Kaskadierbare Multischalter preis ?
Welche ? taugt das was ? Kosten für ca. 30 TN? empfehlungen wären echt nett !
smile3.gif

3. so etwas wie den Comag S 25 Digitaler Satelliten-Receiver mit HDMI schwarz pro TV
(Praktisch da klein und hinter dem TV zu befestigen)
4. Programmierbare Fernbedienungen für Grundlegende Befehle ohne "Rumpfuschergefahr"
(Also keine weiteren Einstellmöglichkeiten)

Variante C
1. Neue 26" TV´s ca.450 € Stück mit DVB-S Tuner
2. Multischalter ( Aus variante A oder B )
3. Programmierbare Fernbedienungen für Grundlegende Befehle ohne "Rumpfuschergefahr"
(Also keine weiteren Einstellmöglichkeiten)

Was würdet ihr mir empfehlen ? Oder habt Ihr einen besseren Vorschlag ? Hab ich was vergessen ?

Bin für alle Ideen oder vorschläge offen !
Vielen dank schonmal an alle die sich damit befassen
denken1.gif

Fragezeichen
 
Oben