Hertha: Ebert muss sich entschuldigen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 24. August 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nachdem Mittelfeldspieler Patrick Ebert öffentlich sein Unverständnis über die Versetzung des kroatischen Nationalspielers Josip Simunic auf die Bank geäußert hatte, rüffelte Trainer Lucien Favre den Jung-Profi. "Ebert darf das nicht machen, er hat sich entschuldigt bei mir", sagte Favre. Er müsse sich aber auch noch bei der ganzen Mannschaft entschuldigen. Favre hatte sich in der Startelf für den brasilianischen Neuzugang Kaka in der Innenverteidigung entschieden, der mit einem Querschläger den Ausgleich der Bielefelder durch Artur Wichniarek einleitete.
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.