Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Google-"Pac-Man" verschlingt Millionen

Dieses Thema im Forum "PC & Internet News" wurde erstellt von camouflage, 25. Mai 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    3.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Zum 30. Geburtstag des Spiele-Klassikers Pac-Man hat Google dem Game auf ganz besondere Weise gratuliert. Für 48 Stunden konnte auf der Startseite des Suchmaschinen-Giganten ein Pac-Man-Spiel gestartet werden. Ein Spaß mit teuren Folgen: Wie nun bekannt wurde, hat Google die Weltwirtschaft damit um 120,5 Millionen US-Dollar gebracht.[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]4,8 Millionen Arbeitsstunden gefressen[/FONT]
    [FONT=&quot]Diese Zahl hat die amerikanische Unternehmensberatung Rescue Time ausgerechnet. Denn im Schnitt blieben Google-Nutzer dank des Retro-Games rund 36 Sekunden länger auf der Seite als sonst. Das ergibt hochgerechnet 4,8 Millionen Stunden Arbeitszeit. Rescue Time hat diese mit einem Durchschnitts-Stundenlohn von 25 US-Dollar multipliziert, was einen Schaden von 120,5 Millionen US-Dollar ergibt. Davon könnte man laut dem Unternehmensberater die komplette Google-Belegschaft sechs Wochen lang bezahlen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Mozilla-Server zeitweise offline[/FONT]
    [FONT=&quot]Neben den Verlusten für die Weltwirtschaft hat die lustig gemeinte Google-Aktion auch zahlreiche Internetnutzer verwirrt: Die Spielgeräusche haben zahlreiche Google-Besucher derart irritiert, dass sie sich an den Support der Browser-Hersteller wandten. Am deutlichsten bekam das Firefox zu spüren, hier hielten die Server der Mozilla-Foundation dem Ansturm nicht stand. Google-Pac-Man ist übrigens weiterhin spielbar, Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren. Laut Google-Vizepräsidentin Marissa Mayer will man das Spiel dauerhaft anbieten. [/FONT]
     
    #1
    chopp und Dreamermax gefällt das.

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.