Facebook wird zum Filehoster - Dateien bis 25 MB

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 11. Mai 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.856
    Zustimmungen:
    16.359
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Das Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren bekommt eine Funktion zur Weitergabe von Dateien und wird dadurch auch zum Online-Speicherdienst. Vorerst bleibt die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren allerdings auf Gruppen beschränkt.

    Wie 'Mashable' von Facebook selbst erfuhr, wird es innerhalb der nächsten Tage für alle von Nutzern erstellten Gruppen möglich, Dateien hochzuladen, um diese mit anderen Usern zu teilen. Seit gestern ist dies bereits für einen kleinen Teil der Gruppen möglich.
    [​IMG]
    Die Datei-Upload-Funktion ist nicht ganz neu, denn sie war bereits beim im letzten Monat eingeführten "Groups for Schools" enthalten, das aber nur mit einer .edu-Adresse genutzt werden kann. Ab sofort soll der Upload für alle Gruppen zugänglich gemacht werden.

    Es gibt dabei eine Reihe von Beschränkungen, allen voran die auf 25 Megabyte limitierte Dateigröße. Außerdem gibt es Ausnahmen bei den erlaubten Dateitypen. So ist es nicht gestattet, Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren oder ausführbare Dateien hochzuladen. E-Books, Videos und andere Formate können aber offenbar frei hochgeladen und mit Mitgliedern von Gruppen geteilt werden.

    Um der Verbreitung von Schadsoftware und dem illegalen Upload urheberrechtlich geschützter Inhalte entgegen zu wirken, können Facebook-Nutzer bestimmte Dateien wie bei allen anderen Inhalten einfach an die Administration melden, die diese dann prüft. Fraglich ist dabei, ob die Meldefunktion die Weitergabe von geschützten Inhalten in kleinen Gruppen tatsächlich verhindern kann.

    Facebook hatte im Oktober 2010 den simpel gestalteten Datei-Hosting-Dienst Drop.io aufgekauft. Anders als bei Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren wie Dropbox war zur Nutzung von Drop.io keine Anmeldung erforderlich. Die Nutzer konnten Dateien einfach hochladen, einen "Drop" mit Links zu den Dateien erstellen und diese weitergeben. Ob die neue Filehosting-Funktion von Facebook Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren von Drop.io nutzt, ist derzeit noch unklar. [​IMG]

    Quelle: WinFuture
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.