Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

PC & Internet Deutschsprachige Webwarez-Szene: Kommt Warez Heaven zurück?

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
21.211
Erhaltene Reaktionen
24.612
Das Webwarez-Portal Warez Heaven (WH) ist seit Anfang der zweiten Januarwoche down. Als Auslöser nannte einer der Betreiber finanzielle Schwierigkeiten. Der Bust des Branchenprimus Share-Online.biz im Oktober 2019 sorgt offenbar noch immer für üble Nachwehen. Im Fall von WH war der Wegfall der Umsätze dieses Sharehosters ursächlich für den Ausfall. Oder kommt das Portal doch zurück?

warez-heaven-twitter.jpg

Warez Heaven & Share-Online.biz – ohne Moos nichts los!?
Im Januar dieses Jahres veröffentlichte das Team von Warez Heaven eine Statusmeldung. Darin stand, dass man sich mittlerweile außerstande sah, einen Fehler im eigenen Script ausfindig zu machen. Die Ankündigung von WH sah abgesehen von den ausgemerzten Rechtschreibfehlern folgendermaßen aus:

Hallo Community,

heute gibt es leider traurige Nachrichten. Warez Heaven wird geschlossen. Seit mehreren Tagen suchen wir schon einen Fehler auf der Seite, aber leider ist es uns nicht möglich, den Fehler ausfindig zu machen, zumal Sharehitz ganz normal läuft.

Warez-Heaven war immer ein Hobby-Projekt, denn Geld hat die Seite nie viel eingebracht. Mir fällt die Entscheidung echt nicht leicht, denn dafür habe ich halt doch zu viel Geld und Zeit hier eingebracht, aber wir haben einfach keine Lust mehr, (noch mehr) Zeit und Geld für Warez Heaven rauszuschmeißen.

Wir bedanken uns bei allen (Mitwirkenden) für die super Zeit mit Euch. Wir wünschen Euch alles Gute für die Zukunft.

Euer WH-Team

WH-Team erläutert Hintergründe im deutschsprachigen Forum Szenebox
Am 09.01.2020 meldete sich dann der Technik-Admin Raz0r bei der Szenebox (htps://bit.ly/2HmK1Ih) an, weil er hörte, dass man dort über sein Projekt diskutiert hat. Raz0r erläuterte, dass der Webserver monatlich 120 EUR gekostet haben soll. Die Kosten wurden von zwei Personen getragen.

Die Auszahlungen des 2019 von den Behörden geschlossenen Sharehosters Share-Online.biz brachte dem Team alle drei bis vier Monate etwa 50 bis 60 EUR Einnahmen ein. In seinem Posting kalkuliert der Mitbetreiber einen jährlichen Verlust von etwa 500 Euro. Fest steht: Durch den Wegfall von SO.biz dürfte dieser Verlust künftig noch höher ausfallen. Der Technik-Admin von Warez Heaven glaubt nicht daran, dass DDL.to oder andere Nachfolger bzw. Wettbewerber von Share-Online ähnliche Einnahmen generieren können. Raz0r schreibt im O.-Ton:

„Wir leben nun mal in einer Welt, die von Geld beherrscht wird und ich bin ehrlich zu euch, auch ich möchte mir auch irgendwann mal was leisten können. Denn 500€ im Jahr sparen, hat auch was. (…) Und jetzt eine Frage an Euch, würdet Ihr Geld in ein Projekt stecken, das kaum was abwirft und das immer noch illegal ist? Klar, man kann sich mit VPN schützen, einen Offshore Hoster nehmen und mit Bitcoin bezahlen, aber ein Restrisiko besteht immer, denn so doof ist die deutsche Polizei auch nicht!?“

Der WH-Admin ReaperZ schrieb dann einen Tag später in der Szenebox, dass Tests mit Webhostern, die nicht offshore waren, aber über einen Proxy liefen, nur „befriedigend“ waren. Zudem bringe aufgrund der Funktionsweise des Scripts eine günstige Serverlösung nur sehr bedingt etwas. Das alte als auch das neue Script seien darauf ausgelegt, Ladeverzögerungen zu vermeiden, indem man möglichst viele Daten (z.B. Cover von DVDs etc.) auf der Festplatte des eigenen Servers gespeichert hat. Deswegen und aufgrund der Kooperation mit dem Forum ShareHitz.net, mit dem man sich den Server geteilt hat, käme keine preiswerte Server-Lösung infrage.

Wie geht es jetzt weiter?

Wir haben uns weitergehend informiert. Beim Warez-Forum Sharehitz schrieb uns Raz0r Ende Januar, mit Warez-Heaven würde es doch noch weitergehen. Laut seiner Auskunft fehle für den Relaunch nur noch ein Uploadformular und ein IntelligeN09 Plug-in, um die Seite wieder zum Laufen zu bringen. Bis jetzt werden bei warez-heaven.ws allerdings nur permanente Wartungsarbeiten angezeigt. Das bedeutet, das selbst programmierte Uploadformular hat der Tech-Admin wohl noch nicht fertigstellen können. Oder liegt es doch am lieben Geld?


warez heaven


Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj
Wenn die Webseite dauerhaft wegbleiben sollte, wäre dies für die deutschsprachige Webwarez-Szene ein großer Verlust. Mir persönlich hat der übersichtliche Aufbau immer gut gefallen. Es könnte durchaus sein, dass WH die derzeitige Problematik gut demonstriert, unter der einige Seitenbetreiber zu leiden haben.

Die Finanzierung eines solchen Portals stellt offensichtlich ein immer größer werdendes Problem dar. Natürlich gibt es große Webwarez-Blogs, -Foren und -Seiten, die offenbar noch nicht existentiell bedroht sind. Doch wo es früher noch Geldgeber wie Share-Online gab, die ihre Werbepartner regelmäßig (wenn auch im Fall von SO.biz nicht sonderlich üppig) ausgezahlt haben, so ist die Luft nun sehr viel dünner geworden. Spätestens seit dem Bust von SO.biz stellt die Finanzierung eines solchen Projekts offenkundig ein echtes Problem dar.

Nun ja, und über die die Spendenbereitschaft der Downloader!??? Nein, darüber reden wir am besten erst gar nicht! Es gibt genug Beispiele dafür, dass viele Filesharer heutzutage einfach nur noch ohne Rücksicht auf Verlust an ihre DL-Links bzw. an ihren „Stuff“ gelangen wollen. Von der Seite dürfte nicht viel kommen.

Wenn der eine Anbieter verschwindet, kommt halt der nächste, denkt sich die Masse. Ehrlich gesagt, habe ich vor vielen Jahren auch nicht anders gedacht, als meine DSL-Leitung für derartige Zwecke missbraucht wurde. Doch wenn alle gedankenlos vor sich hin leechen, dürfte sich die Situation weiter verschärfen. Was am Ende dabei herauskommt, kann man anhand von Warez Heaven recht gut erkennen.

Oder wie seht ihr das:
  • Sind die kalkulierten Server-Kosten von WH einfach zu hoch gegriffen?
  • Ist die Spendenbereitschaft bei Euren Projekten besser?
  • Habt ihr einen Szene-Hoster gefunden, der den Platz von SO.biz eingenommen hat?
  • Zahlt der Share- bzw. Streaming-Hoster, VPN-Anbieter, Multihoster, oder wen ihr Euch auch immer als Partner ausgewählt habt, genug und pünktlich?

Quelle; tarnkappe
 
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar. Wir werden Ihre E-Mail nur verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihren Beitrag zu bestätigen.
Oben