Deutsches Musikfernsehen: HD-Ableger startet Anfang Dezember

Dieses Thema im Forum "HDTV und UHD News" wurde erstellt von josef.13, 28. November 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.728
    Zustimmungen:
    16.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Im Dezember tut sich einiges in der deutschen Senderlandschaft. Mit dem Deutschen Musikfernsehen wird kurz vor Jahresende ein weiterer Kanal seinen HD-Ableger an den Start bringen. Der Start ist dabei zunächst über die Entertain-Plattform der Deutschen Telekom geplant.

    Beim Deutschen Musikfernsehen setzt man weiter auf Offensive. Nachdem bereits das Programm in den vergangenen Monaten umgekrempelt und die technische[​IMG] Reichweite vergrößert wurde, soll nun Anfang Dezember ein HD-Ableger des Musiksenders an den Start gehen. Dies bestätigte Programmchef Michael Jaufmann gegenüber DIGITAL[​IMG] FERNSEHEN.

    Starten wird das Deutsche Musikfernsehen HD[​IMG] bereits am 2. Dezember über die Entertain-IPTV-Plattform der Deutschen Telekom. Ein Teil des Programms soll dabei bereits in nativem HD verfügbar sein, während insbesondere ältere Musikvideos nur in hochskaliertem SD gesendet werden könnten. Zu möglichen Plänen, den HD-Ableger auch auf anderen Plattformen zu starten, konnte Jaufmann allerdings noch keine Auskünfte geben. Entsprechende Überlegungen würden intern zwar geführt, konkrete Pläne gäbe es dafür aber noch nicht.

    Immerhin soll aber auch der bereits seit November über Satellit verfügbare Teletext in den Kabelnetzen verfügbar werden. Laut Jaufmann solle auch dies noch im Dezember realisiert werden. Das Deutsche Musikfernsehen war erst vor wenigen Monaten von der Allgemeinen-Medien-Verwaltungs-GmbH (AMVG) übernommen worden und hat seither eine umfassende[​IMG] Neuausrichtung erfahren. Galt der Kanal früher als Abspielstation für deutschsprachige Volksmusik, so finden sich im Programm statt abgefilmter Volksmusik-Veranstaltungen nun echte Musikvideos deutschsprachiger Künstler aus verschiedenen Genres, wobei jedoch Volksmusik und Schlager noch immer den Löwenanteil des Programms ausmachen.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    zimmi und Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.