Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

TV SPORT DAZN angeblich kurz vor der Übernahme von BT Sport für 800 Mio. US-Dollar

, der Sport-Streaming-Anbieter, soll kurz davor stehen, den britischen Pay-TV-Anbieter BT Sport für 800 Mio. US-Dollar zu übernehmen. Damit würde sich DAZN dann auch im gleichen Atemzug automatisch die Rechte an der englischen Premier League sowie der Übertragung der Spiele der UEFA Champions League im Vereinigten Königreich sichern.

Allerdings sei der Deal noch nicht in trockenen Tüchern, das Ganze könnte also durchaus noch scheitern. Schon 2021 liefen da nämlich Verhandlungen, die allerdings zunächst fruchtlos zu bleiben schienen. Da klinkte sich dann auch Discovery ein, die immer noch im Rennen für ein Abkommen sein sollen. Derzeit habe aber wieder DAZN die Nase vorne,
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
.

Eine wesentliche Hürde lag wohl darin, Übereinkünfte mit Rechteinhabern sowie Sky und Virgin Media zu treffen, welche Inhalte von BT Sport in Irland und Großbritannien senden. BT Sports gehört zum Telekommunikationsanbieter BT Group. Letztere investieren aktuell kostspielig in den Netzausbau und sind deswegen dem Gedanken zugetan sich von BT Sport gegen ein hübsches Sümmchen zu trennen. DAZN hätte so noch mehr Argumente, um den Kreis seiner Abonnenten zu vergrößern.

DAZN-720x540.jpg

Quelle; Caschy
 

Sky4

Meister
Registriert
10. November 2009
Beiträge
976
Punkte Reaktionen
884
Punkte
153
Ort
DEUTSCHLAND
Wenn sky dadurch jetzt noch die rechte an der premier league verliert wars das endgültig. Sport ist noch das wichtigste Zugpferd was sie haben.
 

ekl69

Ist gelegentlich hier
Registriert
25. September 2013
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
44
Punkte
38
Abwarten. Je mehr Rechte DAZN erwirbt, desto teurer wird das Abo.

Und je teurer das Abo, desto weniger werden das Abo in Deutschland abonnieren.



Gesendet von meinem SM-T970 mit Tapatalk
 

Youtube18

Hacker
Registriert
2. Februar 2013
Beiträge
481
Punkte Reaktionen
833
Punkte
163
Wenn sky dadurch jetzt noch die rechte an der premier league verliert wars das endgültig. Sport ist noch das wichtigste Zugpferd was sie haben.
Ich glaube nicht, dass Sky das sonderlich interessiert.

Es gab ja jetzt schon eine allgemeine Preisanpassung bezüglich Entsprechend den gestiegenen Gesamtkosten für Programm und Technik.
Und das in der Einleitung mit Sky hat sich langfristig die Formel 1, den DFB-Pokal, die Premier League, NHL und die Wanda Diamond League gesichert zu begründen mehr als lächerlich.
Eine WANDA Diamon League und NHL mit weniger Bundesliga und keiner Champions League zu vergleichen.

Du sieht also weniger für mehr Geld geht immer ;)

Aber was will man machen, wenn man nicht auf den Sport verzichten will muss man zahlen, gibt ja keine Alternative.

Sorry für das OT, Stimmt es hat nix mit DAZN zu tun, die machen in Sachen Werbung (Nur fürs eigene Programm) und Bildqualität (bei Sky via Satellit) einen super Job.
Nur leider fehlen mir persönlich die ausgiebigen Vor und Nachberichte.
 
Oben