*** Contraband ***

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von Dreamermax, 15. März 2012.

  1. Dreamermax
    Offline

    Dreamermax VIP

    Registriert:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    4.571
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Im schönen Schleswig Holstein
    **CONTRABAND**

    [​IMG]


    Unter Contraband (lat. contra bannum = wider das Verbot) versteht man gemeinhin das Schmuggeln verschiedenster Güter, vorzugsweise auf dem Seeweg. Und der Name ist Programm in Contraband. Für seine Familie hatte Chris Farraday (Mark Wahlberg) mit seiner kriminellen Vergangenheit vor Jahren abgeschlossen. Früher war er ein gewiefter Schmuggler, einer der besten. Als sein Schwager Andy (Caleb Landry Jones) aber nun selber bei einer missglückten Schmuggelaktion auf der Flucht vor der Polizei das Schmuggelgut vernichtet, muss Chris für ihn einstehen, um den Gangsterboss Tim Briggs (Giovanni Ribisi) daran zu hindern, Andy direkt zu töten. Innerhalb einer Galgenfrist muss Chris einen Schmuggeldeal im großen Stil über die Bühne bringen, um das benötigte Geld heranzuschaffen. Zusammen mit seinem Freund Sebastian (Ben Foster) stellt Chris ein Team zusammen. Doch die Zeit wird knapp, und auch seine Frau Kate (Kate Beckinsale) gerät ins Visier der Gangster. Ein Schritt, den sie bereuen werden…
    Hintergrund & Infos zu Contraband
    Contraband ist ein Remake der isländisch-deutsch-niederländischen Koproduktion Reykjavik – Rotterdam: Tödliche Lieferung von Óskar Jónasson. In dieser filmischen Vorlage zu Contraband fungierte Regisseur Baltasar Kormákur noch als Produzent und spielte auch die Hauptrolle. Den meisten dürfte er durch seine frühere Regiearbeit 101 Reykjavík sein.
    Nicht nur ist der verbotene Handel mit Schmuggelgut ein beliebtes Filmthema, auch der Titel Contraband wird dabei gerne vergeben. So gibt es auf IMDb bislang mehr als zehn (Alternativ-)Titel im Bestand, der älteste Film namens Contraband ins Jahr 1925 zurückreichend.
    Contraband vereint mit Mark Wahlberg (Shooter), Kate Beckinsale (Underworld Awakening), Ben Foster (The Mechanic) und Giovanni Ribisi (Der Soldat James Ryan) eine Riege etablierter (Action-)Stars, die durch J.K. Simmons (Spider-Man) und Lukas Haas (Inception) ergänzt wird.



    Ab 15. März im Kino!
     
    #1
    hottehue gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.