Buemi Ersatz bei Red-Bull-Teams

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 3. Januar 2012.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    [h=1]Buemi Ersatz bei Red-Bull-Teams[/h]
    Sebastien Buemi wird in der kommenden Saison offenbar weiterhin in der Formel 1 fahren - allerdings nur als Ersatzpilot.
    Der 23-jährige Schweizer hatte sein Cockpit beim Schwesterteam von Red Bull an das künftige Fahrer-Duo Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne verloren, nach Informationen der schweizerischen Tageszeitung "Blick" soll er den Red-Bull-Teams aber erhalten bleiben.
    Wie das Blatt berichtet, plant Red Bull Buemi 2012 als Ersatzpilot für beide Teams, Toro Rosso und Red Bull, zu verpflichten. Dem WM-15. soll ein unterschriftsreifer Vertrag vorliegen.
    Jaime Alguersuari hingegen scheint keine Zukunft beim italienisch-österreichischen Rennstall zu haben. Der Spanier ist aber als zweiter Pilot bei HRT im Gespräch. Dort hat bislang nur Pedro de la Rosa ein Steuer sicher.
    Sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.