Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

bitte um prof. Erfahrungen,Fehlerberichte zum HUMAX PR-HD2000C zwecks reworkversuch

D4arker

Newbie
Mitglied seit
15. Mai 2012
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
Hallo erstmal :emoticon-0125-mmm:.

Ich war nun ein paar Stunden auf verschiedenen Boards unterwegs um 'mal schnell' ne Linuxfirmware für die kleine Zauberkiste von Sky zu beschaffen und...... tja, mal eben schnell flashen war wohl nix. Nun habe ich aber 2 skyboxen vor mir stehen und eine darf ich behalten, wenn ich dafür die andere geflasht zurück bringe. :emoticon-0137-clapp
Und ich denk immer noch: Warum auch nicht?

Zugegeben, ich habe noch nie einen Reciever geflasht, bin sowas wie ein Newbie in eurem Fachgebiet und dann ist das hier auch noch mein erster Post. :emoticon-0122-itwas
Zur Erklärung, warum ich trotzdem jetzt Fragen stelle, eine kurze Beschreibung zu meinen Möglichkeiten:
Ich bin hobbymäßiger Elektro-Bastler, Prototyper, MCU-Freak usw.
Eqipment:
UsbProg. 4.0 v. Embedded Project's (also OpenOCD, UART, JTAG, SIP, TTL, AVR-ISP, COM usw.)
G540 USB Universal Prommer (Flash, Bios, AVR, PIC + Adapter PLCC20,24,32,40 -SOPtoDIP 20,28)
Lötstationen: bleifrei esr-s Iron und versch. Heißluft für SMD, MCU, BGA usw.
Semiconductor Tester
und noch andere Spielzeuge, aber bleiben wir bei dem, was hier nützlich sein könnte.
C#,C++, Assemblerkenntnisse sind also auch vorhanden.

Nun also zu meinen Fragen, bevor ich einfach nach Versuch und Irrtum umherdebugge,umschreibe usw.

Ich hab bei nem flüchtigem Blick über die Platine schon UART gesehen und ein paar weiter Schnittstellen. Und hier im Forum sah ich auch User mit Jtag,Uart ....erfahrung. Diese User könnten mir schon mal weiterhelfen mit Infos, warum die Firmware nicht zu flaschen war. Welche Probleme traten auf? Fehlendes Schnittstelleneqipment ? Zu wenig romspeicher? Sky-seitige absichtliche blockaden? Oder lohnte sich der Aufwand schlicht und ergreifend nicht im Bezug auf die Hardware?
Freue mich über jede Info, die mir Arbeit erspart, wenn ich mir in 1-2 Tagen das Gerät vornehme. (sobald ich mein gerade laufendes Projekt beendet habe).
Falls jemand Datenblätter zu der Hardware hat, wäre das natürlich auch prima.
danke
D4rk
 

BadThinks

Freak
Mitglied seit
9. April 2010
Beiträge
261
Erhaltene Reaktionen
64
Hallo ,

" Linuxfirmware für die kleine Zauberkiste von Sky "

Das sind KEINE LINUX boxen , ERGO GEHT NIX !
Mit den Zertifizierten SKY boxen - NIX zu machen .
 

u040201

Chef Mod
Teammitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
10.987
Erhaltene Reaktionen
13.566
ja da geht nix, usb ist auch tot
 
OP
D

D4arker

Newbie
Mitglied seit
15. Mai 2012
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: bitte um prof. Erfahrungen,Fehlerberichte zum HUMAX PR-HD2000C zwecks reworkversu

So. Ich bin wieder da :smile: (mich hatte es leider ins Krankenhaus verschlagen)

Danke erstmal für die Antworten, auch wenn sie natürlich ernüchternd ausgefallen sind.
Ich werd das Ding bei Zeiten aber trotz allem mal debuggen. Das kein Linux drauf ist, war mir schon bewußt, aber heißt ja nicht, daß man keines aufgesetzt bekommt. Und ein toter USB ist ja auch kein Problem. Solage er nicht Hardwaretechnisch tot ist, sollte eine selbstgebaute Firmware das Problem ja direkt miterledigen. Wie gesagt ich lass mich mal daran aus, auch auf die Gefahr hin, daß sich die Box nach meiner Behandlung für nen Toaster hält :smiley:
Wenn ich was erreiche, meld ich mich zurück.
 

u040201

Chef Mod
Teammitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
10.987
Erhaltene Reaktionen
13.566
AW: bitte um prof. Erfahrungen,Fehlerberichte zum HUMAX PR-HD2000C zwecks reworkversu

schön erstmal, dass du wieder hier bist und das krankenhaus überstanden hast. dann probiere mal und wenn du was erreichst melde dich bitte.
 
Oben