Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Off Topic Bertelsmann plant offenbar massiven Stellenabbau

Bertelsmann plant offenbar massiven Stellenabbau
Der Medienkonzern Bertelsmann plant anscheinend einen massiven Stellenabbau. Dies berichtet das Branchenmagazin Werben & Verkaufen (W&V) unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Laut W&V will der Konzern mit Sitz in Gütersloh, bis Ende 2010 rund 10.000 Mitarbeiter abbauen. Dies wären rund zehn Prozent der Belegschaft. Zu Bertelsmann gehören unter anderem der Dienstleistungskonzern Arvato, der Fernsehsender RTL sowie der Hamburger Verlag Gruner + Jahr (Stern, Geo, Brigitte). Bertelsmann hat vor kurzem ein umfassendes Kostensenkungsprogramm gestartet.

Bestandteil sei "ein Overhead-Projekt, das die Leitungs-, Stabs- und Verwaltungsstrukturen auf allen Ebenen des Konzerns analysiert, um sie anschließend effizienter zu gestalten", zitiert W&V Finanzvorstand Thomas Rabe unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Kapazitätsanpassungen auszuschließen wäre unaufrichtig. Begleitet wird das Kostensenkungsprogramm von der Unternehmensberatung Mc Kinsey. Ein Sprecher von Bertelsmann lehnte einen Kommentar ab.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!



Do, 04. Jun 2009 Q: satnews
 
Oben