Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Aue verkauft Namensrechte

Registriert
8. März 2009
Beiträge
5.760
Punkte Reaktionen
4.965
Punkte
373
Aue verkauft Namensrechte


Erzgebirge Aue hat seine finanziellen Probleme bereinigt und kann nun auch einem möglichen Aufstieg in die Bundesliga gelassen entgegensehen.
Drei Sparkassen im Erzgebirge-Kreis haben sich in einem Verbund die Namensrechte am Stadion für jährlich 500.000 Euro gesichert.
"Diese Vereinbarung gibt uns langfristig Sicherheit", betonte Aues Präsident Bernd Keller. Der Vertrag mit den Geldinstituten wurde auf zehn Jahre festgelegt.
Gleichzeitig reichte der Klub die Lizenzunterlagen zur neuen Saison für die Zweite Liga und - erstmals in der Vereinsgeschichte - auch für die Bundesliga ein.
"Wir kalkulieren so, dass wir Ende der Saison 2011/2012 schuldenfrei sind", sagte Keller. Bis zuletzt lagen die mittel- und langfristigen Verbindlichenkeiten der "Veilchen" bei rund 1,8 Millionen Euro.
Sport1.de
 
Oben