Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Alternativen zu Teamviewer

Mitglied seit
7. Dezember 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Punkte
3
#1
Hi
Wie oft oder wie lange kann man denn den Teamviewer als Privater nutzen ? Ab wann funktioniert das nicht mehr ?

Danke
 

Fisher

Chef Mod
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.540
Gefällt mir
31.137
Punkte
163
#2
Sofern die Aktivierung nicht "bricht", bestehen keine Einschränkungen.

Gruß

Fisher
 
Thread Starter
OP
Micronik
Mitglied seit
7. Dezember 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Punkte
3
#3
Ich frage deshalb, weil das bei mir auch schon mal vorgekommen ist das es nicht mehr ging, da stand dann das ich eine Lizenz kaufen sollte, ganz schön teuer für einen privaten Nutzer, natürlich kann man seine Mac Adresse ändern und es läuft wieder, mich interessiert es einfach nur wie die das entscheiden ab wann kommt diese Meldung?

Nach Stunden insgesamt?
Oder
Nach verschiedenen Logins bei mehreren Usern?

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
 

Fisher

Chef Mod
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.540
Gefällt mir
31.137
Punkte
163
#4
Ohne Gewähr erscheint die Anzahl der Logins logischer.
Serials für z.B. Microsoft Windows werden ja auch dann gesperrt, wenn sie urplötzlich auf hunderten von Rechnern aktiviert werden.
 
Thread Starter
OP
Micronik
Mitglied seit
7. Dezember 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Punkte
3
#5
Würde ja gerne eine Lizenz kaufen denn das ist schon eine gute Sache, aber dann sollten die auch Preise für Otto normal Verbraucher machen

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
1.971
Gefällt mir
1.348
Punkte
163
#6
Wofür genau brauchst du denn den Teamviewer mit welchen Betriebssystemen. Windows bietet doch seit XP selber verschiedene Möglichkeiten wie Remote Desktop oder Remote Hilfe, wobei die Remote Hilfe dem entspricht, was Teamviewer auch nur macht.
 
Thread Starter
OP
Micronik
Mitglied seit
7. Dezember 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Punkte
3
#7
Ich benutze den TeamViewer um Freunde und Familie neue senderliste auf denen ihre enigma2 Boxen ein zu spielen.

Dazu benutze ich dann den dreamboxedit

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
5. April 2015
Beiträge
933
Gefällt mir
486
Punkte
113
#8
Meine Erfahrung sagt, wenn man immer auf die selben 2 oder 3 PCs zugreift passiert da nichts. Wenn man in der Woche aber auf mehrere zugreift, sperrt teamviewer irgendwann, weil er von gewerblicher Nutzung ausgeht.
Wie genau die das aber auswerten kann ich nicht sagen. Ich habe aber immer mal 2 bis 3 PCs im famielen Kreis und da ging es immer ohne Sperre.

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 
Thread Starter
OP
Micronik
Mitglied seit
7. Dezember 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Punkte
3
#9
Was haltet ihr von AnyDesk, wer hats schon probiert, ist es für private kostenlos, habe es mir gerade runter geladen, nur wo gibt man an das es für private Zwecke ist?

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
 
Thread Starter
OP
Micronik
Mitglied seit
7. Dezember 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Punkte
3
#11
Wie geht das denn?
Ohne das die was starten müssen?

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
11. Oktober 2009
Beiträge
3.762
Gefällt mir
3.577
Punkte
163
#12
OK, ein paar Vorbereitungen/Voraussetzungen sind dazu schon nötig.

Die externen Receiver hängen alle hinter FritzBoxen und die habe ich dann alle auf MyFritz eingerichtet. Ansonsten ist ein DynDNS von Nöten. Da die Anschlüsse nur Familie und sehr enge Freunde sind, habe ich auch Zugriff auf die Fritzbox Oberfläche. Anfangs hatte ich eine Portfreigabe zum Receicer eingerichtet , die ich dann bei Bedarf kurz geöffnet habe, die neue Liste raufgeschoben und Port wieder zu. Später habe ich mir dann VPN eingerichtet.
 
Thread Starter
OP
Micronik
Mitglied seit
7. Dezember 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Punkte
3
#14
Also ich hatte schon 2x das Problem das da stand das ich eine Lizenz kaufen musste, darauf jin habe ich alles deinstalliert und die mac Adresse geändert dann ging es wieder.

Ich habe eben bei zwei kumpels AnyDesk probiert, ej das ist genial einfach ohne es zu installieren Top und flüssig.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
1.971
Gefällt mir
1.348
Punkte
163
#15
...Ich habe eben bei zwei kumpels AnyDesk probiert, ej das ist genial einfach ohne es zu installieren Top und flüssig.
...
Wundert mich nicht, weil das Microsoft Remote Desktop Protokoll genutzt wird, was ja Microsoft selbst für Remote Desktop/Remote Hilfe verwendet und weiterentwickelt hat (stammt ursprünglich von Citrix).
 

Oben