Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PC & Internet Aktion von Vodafone: Ein Jahr GigaTV geschenkt

Zum Start in den Wonnemonat Mai bietet Vodafone nun ein besonders attraktives Aktionsangebot für alle, die von den Vorteilen des Kabelfernsehens profitieren möchten. Wer seinen Kabel-Internetvertrag im Zeitraum vom 4. Mai bis zum 10. August 2021 mit GigaTV zu einem 3-Play-Paket kombiniert, erhält den Zugang zum TV-Angebot von Vodafone im Rahmen der 24-monatigen Vertragslaufzeit für ein Jahr geschenkt. Das Angebot richtet sich an Neu- und Bestandskunden, die einen Kabel-Internetvertrag abschließen oder bereits haben. Berechtigt sind somit alle TV-Neukunden, die einen neuen oder bestehenden Red Internet & Phone Cable Vertrag (mit einem Internet-Tarif von mindestens 32 Mbit/s) mit „GigaTV Cable“ oder „Horizon TV“ (Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg) kombinieren.

m_tv_aktion_gigatv.png

Vodafones TV-Tarif „GigaTV Cable“ umfasst 95 TV-Sender in SD und 58 TV-Sender in HD und ist bei Vodafone ab 9,99 Euro erhältlich. Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss von Vodafone, der oftmals bereits in den Mietnebenkosten enthalten ist. Sofern dieser noch nicht vorhanden ist, kann „Vodafone TV Connect“ in Verbindung mit einem TV-Tarif für 14,99 Euro pro Monat hinzugebucht werden. Im Aktionszeitraum erlässt Vodafone seinen Kunden in den ersten 12 Monaten der Vertragslaufzeit die Kosten für „GigaTV Cable“ und für „TV Connect“. Ab dem 13. Monat fällt der TV-Listenpreis (14,99 Euro für GigaTV Cable/HorizonTV sowie ggf. das Entgelt für den Kabelanschluss in Höhe von 14,99 Euro monatlich) wieder an.

Das Angebot gilt auch für die Kombination eines Kabelinternet-Vertrages mit „GigaTV Cable inkl. Vodafone Premium“. In diesem Fall erhalten TV-Neukunden den Premium-TV-Tarif in den ersten 12 Monaten für nur 4,99 Euro pro Monat statt des regulären Preises von 14,99 Euro. Im Tarif „GigaTV Cable inkl. Vodafone Premium“ ist die neue „GigaTV Cable Box 2“ als Set-Top-Box inklusive – in allen anderen TV-Tarifen vermarktet Vodafone noch die erste Generation der GigaTV Box oder die Horizon-Box.

Das TV-Paket „GigaTV Cable inklusive Vodafone Premium“ bietet Zugang zu bis zu 21 zusätzlichen TV-Sendern in brillantem HD und vielen weiteren Audio-Kanälen ganz ohne Werbeunterbrechungen sowie genreübergreifende TV-Vielfalt für jeden Geschmack mit Serien, Spielfilmen, Cartoon-Klassikern, Dokus und fesselnden Sport-Events

Auch in diesem Fall fällt ab dem 13. Monat wieder der TV-Listenpreis an (19,99 Euro für „GigaTV Cable inkl. Vodafone Premium“ plus ggf. 14,99 Euro für das Kabelanschluss-Entgelt) an.

Für beide TV-Tarife gilt: Neukunden, die noch kein Vertragsverhältnis mit Vodafone haben, zahlen einmalig ein Bereitstellungsentgelt in Höhe von 69,99 Euro für den Kabelinternet-Vertrag. Wer den bereits abgeschlossen hat und TV-Neukunde wird, zahlt einmalig 49,99 Euro. Mehr Informationen dazu gibt es auf
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
.

GigaTV mit mehr als 100 Free-TV und 131 Pay-TV-Sendern

Fernsehen über Kabel, das steht für verlässliche Technik, stabile Bild- und Tonqualität und eine breite Programmvielfalt. Vodafone, der mit 13,5 Millionen Fernsehkunden größte TV-Anbieter Deutschlands, bietet seinen Kunden über die TV- und Entertainment-Plattform GigaTV Zugang zu mehr als 100 Free-TV- und 131 Pay-TV-Sendern und die größte Mediatheken-Auswahl Deutschlands. Viele dieser Programme werden in HD-Qualität ausgestrahlt. Zudem liefert das Kabel mit einer Internet-Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Mbit/s die perfekte Grundlage, um die Inhalte der populärsten Streaming-Anbieter ruckelfrei abzurufen.

Quelle; satvision
 

adas

Stamm User
Registriert
17. Oktober 2010
Beiträge
1.014
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
1.027
Erfolgspunkte
393
Für sowas brauchen wir doch keine hardware :ROFLMAO: , das kann man doch alles per app regeln.

Cau Adas
 
Zuletzt bearbeitet:

l00pm45ch1n3

Freak
Registriert
31. Oktober 2019
Beiträge
227
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
755
Erfolgspunkte
163
Ort
Out of Space
Yodaphone zwingt die User quasi zum nutzen der Apps. Während im normalen Kabelnetz nun viele Sender entfernt wurden (Doxx HD, Animal Planet HD, Auto Motor Sport HD, etc.), sind die Sender allesamt noch in der Horizon-App empfangbar. Da könnte ich im Strahl kotzen, denn die Qualität der Streams ist bei weitem nicht vergleichbar mit dem linearen TV. Mikroruckeln ist der Standard, das fällt besonders bei Nachrichtensendern auf, wo unten ein Ticker läuft. Ich ziehe aber bald um und hoffe dass ich dann nicht mehr vom Kabelanschluss abhängig bin.
Und nein: mein Vermieter hat die Installation einer Sat-Anlage untersagt, weil eben Kabel verfügbar ist.
 

Heron66

Ist oft hier
Registriert
26. Juli 2012
Beiträge
108
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
85
Erfolgspunkte
58
Die sollten mal lieber zusehen, dass die ihr (von UM übernommenes) Netz störungsfrei ans Laufen bekommen. Immer mehr Kunden auf der gleichen Leitung, aber die Installation von Nodesplits hängt deutlich hinterher, was zu Aussetzern der Verbindung führt. Hätte ich die Alternative würde ich sofort zur Telekom wechseln.
 
Oben