Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PC & Internet 334 Jahre Knast für Hacker

Die Haftstrafen eines türkischen Hackers summieren sich nach seiner jüngsten Verurteilung auf mittlerweile über 300 Jahre. Der 26-Jährige hat sich diverser Phishing-Angriffe und anderer Online-Delikte schuldig gemacht.


334 Jahre Gefängnis für Datendieb


Im Jahr 2013 wurde er bereits wegen der Mitwirkung an einer groß angelegten Phishing-Attacke zu 199 Jahren, sieben Monaten und zehn Tagen Haft verurteilt. Damit ergibt sich eine Haftstrafe von 334 Jahren.


Die Phishing-Attacke war darauf angelegt, den Opfern ihre Zugangsdaten für deren Online-Banking-Konten zu stehlen. Dazu wurden die Nutzer auf gefälschte Internetseiten gelockt.


Kopçak sei dafür zuständig gewesen, die gefälschten Internetseiten so echt und glaubhaft wie möglich aussehen zu lassen. An dem Datendiebstahl waren den Berichten zufolge elf weitere Personen beteiligt.

Quelle: t-online

Danach kann er dann sicherlich ein ordentliches neues Leben ohne Kriminalität leben. :D
 

woddy49

Super Elite User
Supporter
Registriert
5. Januar 2012
Beiträge
2.589
Punkte Reaktionen
1.483
Erfolgspunkte
383
Ort
daheim
AW: 334 Jahre Knast für Hacker

In der Türkei läuft das etwas anders. Spätestens nach einem Regierungswechsel oder wenn die Gefängnisse überfüllt sind gibt es eine General Amnestie.

Da kann es schon sein dass er es zu Lebzeiten wieder raus schafft.

Aber erdogan bleibt ja noch 100 Jahre an der Macht. :D
 
Oben