Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

1860 München trennt sich von Trainer Schmidt

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von reini12, 31. August 2013.

  1. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    3.090
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
    Schmidt muss gehen
    Verein will "Ziele für Saison nicht gefährden"
    Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat sich von Trainer Alexander Schmidt getrennt. "Wir haben frühzeitig reagiert, um unsere Ziele für die Saison nicht zu gefährden", sagte Geschäftsführer Robert Schäfer. "Wir werden ganz in Ruhe einen Nachfolger aussuchen. Bis dahin wird Co-Trainer Markus von Ahlen zusammen mit seinen Kollegen Denis Bushuev und Kurt Kowarz das Training leiten", ergänzte TSV-Sportchef Florian Hinterberger.
    Am Freitag hatten die "Löwen" den Sprung auf Platz zwei durch eine 0:2 (0:2)-Heimpleite gegen den bisher sieglosen SV Sandhausen verpasst. Die Münchner liegen am sechsten Spieltag nach drei Siegen und drei Niederlagen auf dem vierten Tabellenrang. Die Trennung von Schmidt ist die dritte Trainerentlassung in der zweiten Liga. Zuvor hatte es schon Franco Foda beim 1. FC Kaiserslautern und Peter Pacult bei Dynamo Dresden erwischt.


    Quelle: Bundesliga aktuell
     
    #1
    Borko23 und Fisher gefällt das.
  2. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    8.325
    Zustimmungen:
    22.857
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 1860 München trennt sich von Trainer Schmidt

    Und wenn sie Guardiola UND Mourinho holen und zusätzlich Messi, Ribery und Ronaldo verpflichten würden, käme nicht mehr als ein Mittelfeldplatz in der 2. Liga dabei raus.

    Bei anderen Clubs kauft der Investor (im Falle 1860 Ismaik) Spieler, bei den 60ern führt der Investor Prozesse gegen den jeweiligen Präsidenten.

    Tut mir eigentlich leid für die Löwen, aber bei denen riecht`s schon lange streng vom Kopf her.

    Gruß

    Fisher
     
    #2
    Borko23 gefällt das.
  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.681
    Zustimmungen:
    9.201
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 1860 München trennt sich von Trainer Schmidt

    :wacko1:wo nicht da unten?:whistle2:
     
    #3

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.