1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XMediaGrabber

Dieses Thema im Forum "Dbox Support" wurde erstellt von N1con, 3. Mai 2008.

  1. N1con
    Offline

    N1con <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Hallo liebe Gemeinde!

    Da ich nun auch seid einigen Tagen mein box dann bellof am laufen habe und mich beschäftigt habe wie ich am besten von der Box zum PC aufnehme, habe ich so einiges getestet udn bin beim XMediaGrabber hängengeblieben.

    Das Programm fragt gleich bei der Installation nahc der BOX-IP Benutzer udn Passwort und fast der ganze Rest stellt sich automatisch ein.

    Falls noch jemand soetwas sucht habe ich den link zum donload mal in die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gepackt.

    In diesem Sinne und viel Spaß

    N1con

    Programminfos:

    XMediaGrabber die umfangreiche Multimedia-Zentrale für VDR kompatible Receiver, Dreambox und DBox2


    • Plattformunabhängig, funktioniert unter Linux, MacOS und Windows
    • Unterstützung von VDR, Neutrino, Enigma1 und Enigma2 auf allen kompatiblen Receivern (Dreambox, Reelbox, DBox2, ...)


    • Mehrsprachenunterstützung
      • Mehrbox-Unterstützung. Verwaltung beliebig vieler Receiver mit einer XMediaGrabber Installation
    • Timer können lokal oder direkt in der Box gespeichert/verwaltet werden
    • Unterstützung verschiedener Timertypen, z.B. auch Umschalt- oder Shutdown-Timer
    • Timerprogrammierung aus dem EPG, Premiere Movieguide (Plugin), Klack, TVBrowser, TVGenial
      • In Kombination mit CleverEPG bietet XMediaGrabber eine umfangreiche 14-tägige Fernsehzeitung
    • Automatische Timererstellung aus einer "Aufnahme-Vormerk-Liste"
    • Intelligente Timer-Verwaltung, Überprüfung auf Timer-Doppeleinträge sowie Überschneidungen
    • Vollwertiger Radio-Modus
    • Möglichkeit das laufende Programm am PC anzusehen/anzuhören, Unterstützung beliebiger Wiedergabeprogramme
    • Demux/Muxx-Funktion, sowie Erstellung einer DVD-Struktur. Entweder automatisch nach einer Aufnahme, oder manuell aus der Aufnahme-Nachbearbeitung (ProjectX, DVDAuthor und mplex erforderlich).

    • Stapelverarbeitung in der Aufnahme-Nachbearbeitung. Es können mehrere Aufnahmen in einem Schritt in ein anderes Format (MPEG-Datei, DVD-Struktur) umgewandelt werden

    • Integrierter FTP-Client, Aufnahmen auf Receiver-Festplatten können schnell und komfortabel auf den PC transferiert und verarbeitet werden. FTP bietet eine höhere Übetragungsgeschwindigkeit als Samba.
      • Steuerung des Programms über ein Web-Interface

      • 3 Streaming-Programme: XMGGrab (fest integriert) udrec und VLC

      • Unterstützung mehrerer (MPEG)Aufnahmearten, je nach Verwendung und Vorlieben

        TS - Transport Stream
        PS - Program Stream
        ES - Elementary Stream
        PES - Packetized Elementary Stream
    • Darüber hinaus können weitere XMG-Plugins eingebunden werden

      MovieGuide - Planung der Aufnahmen einen Monat im voraus für Premiere Sender
      MovieList - Verwaltung/Archivierung der getätigten Aufnahmen
      SerienGuide - Planung/Verwaltung der Serien-Aufnahmen
      BoxControl Enigma - Fernsteuerung der Enigma-Box, inegrierter Telnet-Client
      BoxControl Neutrino - Fernsteuerung der Neutrino-Box, inegrierter Telnet-Client



    p.s.: nen keks ist dabei ;)
     
    #1
    Basti gefällt das.

Diese Seite empfehlen