1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wurz: Red Bull fürchtet Sanktionen

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 31. Oktober 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    [h=1]Wurz: Red Bull fürchtet Sanktionen[/h]
    Der frühere Formel-1-Pilot Alexander Wurz glaubt, dass Red Bull Sanktionen des Automobilsportverbands befürchtet.
    Anders sei die Panik, die beim Weltmeister-Rennstall nach Vettels schnellster Runde beim Großen Preis von Indien herrschte, nicht zu erklären.
    "Die haben keine Angst davor, dass er rausfliegt", sagte der Österreicher: "Die haben Angst, dass die anderen Teams wegen einer solchen Performance die FIA aufsuchen und versuchen, das Auto für illegal zu erklären. Die haben bei Red Bull mehr politische Angst als Angst vor dem Racing."
    Nachdem der Weltmeister beim Indien-Grand-Prix kurz wie schon beim Rennen in Südkorea kurz vor Schluss die schnellste Runde hingelegt hatte, war er von Teamchef Christian Horner und Motorsport-Berater Helmut Marko öffentlich kritisiert worden.
    Sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Joll
    Offline

    Joll Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Wurz: Red Bull fürchtet Sanktionen

    Kann ich nur drüber Lachen,sollen die anderen Team,s arbeiten.......dann geht es auch vorran.
    Red Bull und Vettel sind eben die besten.
    Gruß joll
     
    #2

Diese Seite empfehlen