1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WM 2010: Julio Cesar kritisiert WM-Ball

Dieses Thema im Forum "News zur Fußball - WM/EM" wurde erstellt von Skyline01, 29. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    WM 2010: Julio Cesar kritisiert WM-Ball

    Der brasilianische Nationaltorwart Julio Cesar kann sich nicht mit dem WM-Ball Jabulani anfreunden. Cesar: "Er ist schrecklich, grausam."

    Der brasilianische Nationaltorhüter Julio Cesar vom italienischen Champions-League-Sieger Inter Mailand hat harsche Kritik am WM-Ball Jabulani geübt.

    "Er ist schrecklich, grausam", urteilt der Inter-Schlussmann nach den ersten Trainingseinheiten in Johannesburg.

    Der Torhüter gibt aber zu: "Alle Leute wollen Tore sehen, deshalb muss der Ball sich auch ändern." Dennoch könne er sich mit dem neuen Spielgerät, das wie "einer von den Bällen aussieht, die man im Supermarkt kauft", nicht anfreunden.

    Quelle: spox.com
     
    #1

Diese Seite empfehlen