1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wlan und dreambox

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von dferran, 28. August 2009.

  1. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich habe eine bestehende lan verbidnung und daran meine dreambox
    die jetzt perfekt für cs eingerichtet ist
    nun möchte ich aber das diablo-wi noch einrichten
    habe aber kein wlan
    wenn ich aber meinen bestehenden router mit wlan austausche,
    gehen doch alle einstellungen des routers: portfreigabe verloren
    und die einstellungen der dreambox müssen dann auch neu gemacht werden
    kann mir jemand helfen?
    gibt es da einen weg ohne dass meine aktuellen einstellugnen port,dyndns,
    sprich alle meine cardsharing einstellungen verloren gehen
    und ich trotzdem wlan geniessen kann?
    ich möchte einfach mein bestehendes nicht gross ändern,
    weil es heisst ja so schön: never touch a running system
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: wlan und dreambox

    Dann notierst du dir die ganzen Einstellungen und trägst das so ein wie auf dem zu tauschenden Router in den neuen Router wieder ein!

    Was für ein Modell hast du denn überhaupt?

    Aller schlimmstens machst du alles noch mal neu! :ja Da kommt man nicht so aus der Übung.
     
    #2
  4. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wlan und dreambox

    ja aber ich bin da kein Profi, ein Freund von mir kanns besser
    ja man kann die einstellugnen vom altem router notieren und im neuem roter eingeben, das stimmt.
    und was ist mit dreambox und dyndns
    werden die dreambox und dynddns einstellugnen im neuen router direkt übernommen?
     
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: wlan und dreambox

    Wenn du zum Beispiel die gleiche IP Adresse auf dem neuen Router gleich ist wie der alte, dann brauchst du nur noch die Portfreigabe und die dyndns wieder eintragen.

    Dann brauchst du nicht mal das Netzwerk zu ändern. Deshalb brauchst du da auf der Dream nicht viel ändern und alles wird soweit automatisch übernommen.

    Beispiel wenn du eine Fritzbox gegen eine Fritzbox mit W-Lan austauschst, ist das möglich! :ja
     
    #4
  6. seppe135
    Offline

    seppe135 Hacker

    Registriert:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: wlan und dreambox

    Firewall im Router musst du eventuell auch abstellen.
    an der box brauchst du nichts ändern. im neuen Router einfach den port öffnen, mit der ip der box, die immer gleich bleiben sollte am besten dhcp einstellen.
    dns die du schon hast im neuen router mit pass und alless drumm und dran eingeben.speichern und dann müsste alles beim alten bleiben.
    hoffe konnte dir helfen greez
    ps bei mir gfehts nicht wenn ich fireweall im router anlasse nicht am pc da kannste anlassen eine wal müsste genügen :):smoke:
     
    #5
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.284
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: wlan und dreambox

    holl dir ganz einfach ein acespoint , kostet um die 10€ bei ebey , mus auch nicht der neuste und schnelste sein , mit 11 mb/s funktioniert das ohne problemme , dann must du nicht den ruter tauschen.
     
    #6
  8. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: wlan und dreambox

    @ czutok, 1. Post genau lessen!!
    Dann weist du warum er W-Lan brauch.

    Ein Accespoint wird über W-Lan angeschlossen, wenn man welches hat. :ja
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wlan und dreambox

    also wie funktioniert dann dieser accespoint? brauch ich auch noch einen switch oder nicht?
    kann ich da mein bestehenden lan-router und meine cs-einstellungen (port etc..) so lassen wie sie sind?
    ich möchte mit dem diablo-wi cs auf meinem humax betreiben
    kann ich dann via diablo-wi auf diesen gekauften accespoint zugreifen?
    dieser accespoint hat dan dieselbe IP, die ich jetzt in meinem lan-router habe?
    und kann ich einfach meine config aus der dreambox auf das diablo-wi cam laden und cs geht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2009
    #8
  10. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.284
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: wlan und dreambox

    aber ein aces point macht aus wlan wider lan und umgekert , wenn er ein lan anschlus hat , kann er ein acespoint anschlisen und aus lan wlan machen.
    ich habe mir so ein teil bei ebey für 9,95 inklusive versand geholt und in menu kanst als repeter , acespoint, brucke und was weis ich noch ales einstelen.
     
    #9
  11. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wlan und dreambox

    meine frage ist aber
    ob die IP einstellugen mit drambox cs einstellungen, wie port, dyndns
    gleich bleiben, wenn ich ein accespoint an meinen lan-router anschliesse ?
     
    #10
  12. httpneo
    Offline

    httpneo Freak

    Registriert:
    8. August 2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Homepage:
    AW: wlan und dreambox

    Also einen Accesspoint würde ich auch empfehlen, wenn er eh schon wenig Ahnung hat und Angst hat es nicht wieder hinzubekommen.

    Kurze Erklärung nochmal:

    Accesspoint = Verbindet WLAN Geräte mit einem bestehenden LAN
    Range Extender = Erweitert ein bestehendes WLAN

    Also ein Accesspoint kann in der Tat problemlos an den Router angeschlossen werden.
    Dabei geht keinerlei Einstellungen an den vorhandenen Geräten verloren.

    Der Accesspoint wird mit einem Lankabel an den Router angeschlossen.
    Das Diablo kann sich dann mit dem Accesspoint verbinden und hat damit auch eine Verbindung zum Router ins Internet (Vorrausgesetzt Accesspoint und Diablo sind richtig konfiguriert).
     
    #11
  13. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wlan und dreambox

    danke für die antwort
    und wie muss ich accespoint und diablo richtig konfigurieren?
    also hat den der accespoint dieselbe IP wie mein LAN router?
    kann ich dann dieselbe IP ins diablo eintragen, wei ich im moment auf meinem LAN router und Dreambox benütze?
    oder hat der accespoint dann eine andere IP
    und muesste ich die nicht auch Portfreigeben etc?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2009
    #12
  14. httpneo
    Offline

    httpneo Freak

    Registriert:
    8. August 2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Homepage:
    AW: wlan und dreambox

    Nein der Accesspoint hat natürlich nicht die gleiche IP.
    In einem Netzwerk darf eine IP niemals doppelt vergeben sein.

    Beispiel für ein mögliches IP Netzwerk

    192.168.1.1 = PC1
    192.168.1.2 = Dreambox
    192.168.1.3 = noch ein PC oder eine Box

    192.168.1.250 = Accesspoint
    192.168.1.254 = Router

    Wenn der Accesspoint Werkseitig konfiguriert ist, reicht es sogar aus ihn per Lankabel anzuschließen und die voreingestellten Daten im Diablo einzutragen. Welche IP dann der Accesspoint hat wäre sogar egal, wenn dein derzeitiger Router DHCP aktiviert hat.

    Willst du natürlich eigene WLAN Einstellungen definieren, solltest du dem Accesspoint eine IP wie oben angegeben verpassen. Wie das geht, hängt vom Accesspoint ab.

    Hoffe nun das soweit alles klar ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2009
    #13
  15. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wlan und dreambox

    also mein router ist dhcp
    was meinst du mit werkseitig konfiguriert?
    dann kann ich also den accespoint nur an den router anschliessen
    diablo konfigurieren accespoint suchen mit mienem diablo-wi und autom. IP und
    dann meine payserver c-line drauf und cardsharing mit diablo-wi sollte funktionieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2009
    #14

Diese Seite empfehlen