1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Windows 7 Ordner oder Laufwerk freigeben ohne Kennwort

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von Mogelhieb, 24. September 2011.

  1. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Mit Einführung von Windows 7 hat Microsoft einiges am Sicherheitskonzept geändert. Besonders ärgerlich finde das Verhalten bezüglich einer einfachen Ordnerfreigaben gelöst. Um das Arbeiten im heimischen Netzwerk zu vereinfachen wurden die Netzwerkfunktionalität um eine Heimnetzgruppe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erweitert. Womit sich jeder Windows 7 PC automatisch im Heimnetz selber einrichten soll.
    Ein einfaches Freigaben eines beliebigen Ordner und eines Laufwerkes bedarf somit mittlerweile einiges an Arbeit, wenn man mit einer früheren Windows Version oder einem Linux PC auf diese Freigabe zugreifen will.
    Immerhin kann man das Verhalten zum Glück mehr oder weniger einfach wieder ausstellen. Es sind die folgenden drei Schritte nötig:
    Freigabeberechtigungen

    Wie bisher muss ein Ordner über die üblichen Reiter freigegeben werden:

    • Rechte Maustaste auf das freizugebende Laufwerk/Ordner > Eigenschaften anklicken
    • Reiter Freigabe wählen
    • Erweiterte Freigabe anklicken
    • Diesen Ordner freigeben aktivieren
    • Freigabenamen eintragen
    • unten auf "Berechtigungen" klicken
    • für die Gruppe Jeder die gewünschte Berechtigungen eintragen und alle Menüs bestätigen
    Dateisystemberechtigungen

    zusätzlich muss man die gewünschten Rechte noch direkt im Dateisystem setzen:

    • Rechte Maustaste auf das freizugebende Laufwerk/Ordner > Eigenschaften anklicken
    • Reiter Sicherheit wählen
    • Bearbeiten anklicken
    • Hinzufügen anklicken
    • Hier einfach in das Textfeld jeder eintragen und Menu bestätigen
    • eventuell die Berechtigungen anpassen und alles bestätigen
    Deaktivieren des Kennwortschutzes

    Jetzt müssen wir noch ausstellen, dass der Zugriff von fremden PCs nur mit einem Benutzer und Kennwort erlaub ist.

    • Die Systemsteuerung aufrufen
    • Heimnetzgruppen- und Freigabeoptionen aufrufen; (befinden sich auf in Kategorieansicht direkt auf der ersten Seite. Bei der Symbolansicht findet man den Punkt unter Netzwerk- und Freigabecenter)
    • Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern
    • Das aktive Profil suchen wahrscheinlich Privat oder Arbeitsplatz
    • Scroll bis der Punkt Kennwortgeschütztes Freigeben erscheint
    • Kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten anwählen und alles bestätigen

    Quelle: espend.de
     
    #1
    huelle53, Waldstock, Skywalker und 5 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. B.o.S.c.
    Offline

    B.o.S.c. Freak

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Windows 7 Ordner oder Laufwerk freigeben ohne Kennwort

    hab es genauso unter win 8.1 gemacht aber nix freigabe geht nicht. selbe einstelungen unter win 7 gehen.
    woran kann das liegen?
     
    #2
  4. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.041
    Zustimmungen:
    17.082
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Windows 7 Ordner oder Laufwerk freigeben ohne Kennwort

    Der Artikel beschreibt das Prozedere unter Windows 7.

    Für Windows 8 und höher, gehe bitte so vor:

    Voraussetzung ist, dass Sie auf dem Rechner, auf den Sie zugreifen möchten, Zugang zu einem Administrator-Konto haben. Bevor Sie also weiterlesen, sollten Sie gegebenenfalls unseren Ratgeber zum Thema Windows 8 Benutzerrechte lesen.

    Anschließend öffnen Sie auf dem Rechner, auf dem per Windows 8 Admin Freigabe zugegriffen werden soll, den Registrierungseditor. Diesen erreichen Sie in der Regel über die Tastenkombination [Strg] und [R], das Eingabefeld „Ausführen“ öffnet sich im Anschluss. Dort geben Sie einfach „regedit“ ein, um den Registrierungseditor zu öffnen. Navigieren Sie anschließend zum Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System“. Unter diesem Pfad klicken Sie im rechten Fenster mit der rechten Maustaste, wählen „Neu“ und im Anschluss „DWORD-Wert (32-Bit)“.

    Als Namen für den neuen Wert geben Sie „LocalAccountTokenFilterPolicy“ ein. Klicken Sie diesen anschließend mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Ändern“. Im Feld „Wert“ tragen Sie eine „1“ ein. Schließen Sie anschließend den Registrierungseditor. Unter Umständen müssen Sie neustarten, damit die Änderungen übernommen werden.

    Anschließend können Sie von einem Rechner via Eingabe von „\\COMPUTERNAME\X$“ im Windows-Explorer auf das Laufwerk "X" vom anderen Rechner („COMPUTERNAME“) zugreifen. Vergessen Sie dabei nicht das "$"-Zeichen nach dem Laufwerksbuchstaben. Sollte eine Eingabemaske folgen, die nach einem Benutzernamen und einem Passwort verlangt, geben Sie die entsprechenden Daten des Kontos mit Administratorrechten ein. Diese entfällt, wenn Sie auf den beteiligten Rechnern das gleiche Konto mit identischem Passwort verwenden. Beim angegebenen Computernamen sowie dem Laufwerksbuchstaben handelt es sich natürlich nur um Beispiele.

    Gruß

    Fisher
     
    #3
    Waldstock und Anderl gefällt das.

Diese Seite empfehlen