1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7: Hotfix gegen Abstürze mit Intel-CPUs

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 23. August 2011.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.633
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 7: Hotfix gegen Abstürze mit Intel-CPUs

    Microsoft hat einen Hotfix für die 64-Bit-Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 veröffentlicht, das den Microcode bei bestimmten Intel-Prozessoren aktualisiert, um so möglichen Stabilitätsproblemen entgegen zu wirken.
    Nach Angaben des Softwarekonzerns treten die zu behebenden Probleme allerdings nicht häufig auf, weshalb das Update nur dann angefordert werden sollte, wenn der Anwender davon ausgeht, dass sein System betroffen sein könnte.
    Das Update KB2493989 ist für Computer gedacht, in denen ein Intel-Prozessor der Familien "Penryn" oder "Merom" verbaut ist. Es handelt sich somit um Chips der Intel Core oder Xeon-Reihen, an deren Stelle im Line-Up des Halbleiterriesen inzwischen teilweise jüngere Modelle der "Sandy Bridge"-Architektur getreten sind.
    Laut dem Eintrag in der Support-Datenbank von Microsoft sind speziell jene CPUs betroffen, die bestimmte Steppings aufweisen oder Modellbezeichnungen tragen. Diese Informationen lassen sich mit Tools wie CPU-Z ermitteln.

    Weitere Informationen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Download:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen