1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie schädlich sind Handy-Strahlen?

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 13. Mai 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das nationale Forschungsprogramm ist zum Schluss gekommen, dass Handy-Strahlung keinen direkten Einfluss auf unsere Gesundheit hat. Allerdings konnte veränderte Hirnaktivität nachgewiesen werden.

    Im Rahmen des nationalen Forschungsprogramms «Nichtionisierende Strahlung – Umwelt und Gesundheit» (NFP 57) untersuchten Forscher während den letzten vier Jahren in diversen Projekten die Auswirkungen von Strahlung, wie z.B. Handy-Strahlung, auf die menschliche Gesundheit. Die soeben präsentierten Resultate offenbaren, dass kein direkter Zusammenhang zwischen dem Gebrauch von Mobiltelefonen und gesundheitlichen Problemen nachgewiesen werden konnte.
    Auch die Auswirkungen von Strahlenexposition auf das Schlafverhalten wurden untersucht. Resultat: Weder die Qualität noch die Dauer und Struktur des Schlafs haben sich verändert, wenn die Probanden vor dem Einschlafen der Strahlung eines halbstündigen Handy-Gesprächs ausgesetzt waren. Allerdings wurde nachgewiesen, dass sich die Hirnstromwellen im Schlaf der Testpersonen verändert haben. Noch ist jedoch unklar, ob dieser Effekt für unsere Gesundheit von Bedeutung ist.
    Die Forscher betonen daher auch, wie wichtig weitere Folgestudien über die Auswirkungen von Strahlung sind. Nicht zuletzt auch, weil sich die Technik laufend weiterentwickelt und sich so auch die Bedingungen laufend ändern. In einem Punkt warnen die Wissenschaftler aber schon jetzt: Föten im Bauch von schwangeren Frauen sind unter Umständen durch eine über dem Grenzwert liegende Strahlung gefährdet, wenn die Frauen zu Hause oder am Arbeitsplatz übermässiger Strahlung ausgesetzt sind, beispielsweise durch Induktionsherde. Auch da weiss man aber noch nichts über allfällige gesundheitliche Folgen für das ungeborene Kind.


    Quelle: Computerworld
     
    #1

Diese Seite empfehlen