1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Watchdog Cccam und Oscam - Umzug von Fritz auf VU

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von macisback, 16. Januar 2014.

  1. macisback
    Offline

    macisback Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    ich ziehe von meiner Fritzbox auf eine VU Solo um, da diese doch deutlich schneller ist.

    Ich habe Oscam zum Auslesen von 4 Karten (Austriasat ICE, 2x ORF Irdeto, SRG Via 2.6) und Cccam als Server.

    Bisher habe ich folgendes Watchdog Script via crontab in Freetz benutzt:
    ### OScam Check alle 1 min. ####
    */1 * * * * ps | grep oscam/oscam | grep -v grep || /etc/init.d/rc.oscam start
    ### Cccam Check alle 1 min. ####
    */1 * * * * pidof cccam || /etc/init.d/rc.cccam restart

    Wie bekomme ich diese scripts auf die Vu Solo via script + cronjob (habe verschiedene postings dursucht, probiert aber bisher gescheitert)

    Ich würde gerne bei der Cccam/Oscam Kombi bleiben, scheinbar läuft diese mit Cccam clienten stabiler als Oscam only

    Danke

    Ich verzweifle noch, ich habe jetzt ein watchdog script watchdog.sh erstellt unter scripts abgelegt und im cronjob manager eingetragen, aber es läuft nicht.

    Habe alle oscam files auf oscam umbenannt ohne versionsnummer.

    WQenn ich den cronjob bei ausgeschaltenem oscam manuell aktiviere passier garnix. selbst wenn cih das oscam startscript in den cronjob aufnehem passiert nix.
    oscanm startscript manuell starten geht lustigerweise.

    Nutze dieses watchdog script:
    while sleep 30
    do
    if ps w | grep -v grep | grep -w -c "/var/bin/oscam -b"
    then
    echo "oscam is running!"
    else
    echo `date` "oscam is not running.... restarting!!!" >> /var/oscam-watchdog.log
    /var/bin/oscam -b
    fi
    done

    hab die aktuelle vti 6.05 drauf

    Ratlos...

    Ich bin mittlerweile soweit (also quasi mit den Nerven am Ende):

    1. Cronjobs laufen über Cronjob Manager
    2. Scripte werden ausgeführt (z.B. Oscam starten)

    Ich bin wie folgt vorgegangen:

    VU Solo VTI 6.05
    Oscam: /usr/bin/oscam_1.10-stable-5876
    Oscam startscript: /usr/script/oscam_1.10-stable-5876_cam.sh

    1. watchdog.sh script mit notepad++ erstellt und als sh datei gespeichert:

    #!/bin/sh
    if ps -e -f |grep -v grep |grep -c oscam_1.10-stable-5876 >/dev/null
    then
    echo "OScam always ready"
    else
    /usr/bin/oscam_1.10-stable-5876 -b
    fi
    2. mit Rechten 755 in /usr/script/oscam_1.10-stable-5876_cam.sh hochgeladen
    3. Cronjob erstellt im cronjobmanager

    Resultat: Geht nicht

    Wenn ich watchdog script manuell ausführe kommt: /bin/sh: /usr/script/watchdog.sh: not found
    Ausführung beendet!

    Wenn ich das script reduziere auf: /usr/bin/oscam_1.10-stable-5876 -b geht es manuell und ich kann damit auch cronjobs anlegen.

    Es liegt also nur daran deas auffinden von Oscam (läuft Oscam) vor dem Start von Oscam durch das watchdog script zu implementieren, ich denek es ist in dieser Enigma2 Version nicht einfach, da die alten scripte nicht mehr laufen!

    Ich hatte auch das ältere versucht:
    #!/bin/sh
    if ps w | grep -v grep | grep -w -c "/usr/bin/oscam_1.10-stable-5876 -b"
    then
    echo "oscam is running!"
    else
    echo `date` "oscam is not running.... restarting!!!" >> /usr/oscam-watchdog.log
    /usr/bin/oscam_1.10-stable-5876 -b
    fi
    Ebenfalls not found.

    Bin ratlos - please help!!

    Selbst eine einfaches script funktioniert nicht:

    #!/bin/sh
    echo "Das Wort wurde gefunden!"

    wird mit
    /bin/sh: /usr/script/watchdog.sh: not found

    Ausführung beendet! quitiert

    Nur das ausführen einer datei geht.

    ich denke es hat etwas mit #!/bin/sh zu tun -- habe das hier gefunden: Vorausgesetzt ist hierbei allerdings, daß das Betriebssystem das Script mit der richtigen Shell abarbeitet. Moderne Unix-Systeme prüfen zu diesem Zweck die erste Zeile. Für die sh sollte sie folgenden Inhalt haben:
    #!/bin/sh

    Vorausgesetzt ist hierbei allerdings, daß das Betriebssystem das Script mit der richtigen Shell abarbeitet. Moderne Unix-Systeme prüfen zu diesem Zweck die erste Zeile. Für die sh sollte sie folgenden Inhalt haben:
    #!/bin/sh
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. macisback
    Offline

    macisback Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    ICH HABS - das wird dem einen oder anderen wohl auch helfen...

    #!/bin/sh weglassen im script watchdog.sh (mit notepad++ als watchdog.sh speichern)

    und folgendes script verwenden:

    if ps -a |grep -v grep |grep -c oscam >/dev/null
    then echo "OScam is running"
    else
    /usr/bin/oscam_1.20-unstable-8118 &
    echo "OScam started"
    fi

    Dann watchdog in cronjob anlegen (*/1 * * * * /usr/script/watchdog.sh) oder im manager

    Fertig!

    wer lieber übers script startet (dann auch status auf enignma2 TV-bildschirm Ausgabe im Screen für softcam und camcenter sichtbar)

    kanns auch so machen:
    if ps -a |grep -v grep |grep -c oscam >/dev/null
    then echo "OScam is running"
    else /usr/script/oscam_1.20-unstable-8118_cam.sh start &
    echo "OScam started"
    fi

    Wobei dann zwar ein "line 6 not found" kommt aber alles läuft...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2014
    #2

Diese Seite empfehlen