1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

W-lan Reichweite erweitern.

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von sand04, 1. September 2009.

  1. sand04
    Offline

    sand04 Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Komponenten:
    1:Fritzbox 7270
    2:Dlink DWL-2100AP Wireless108G
    Dieser Wireless Access Point bietet 5 verschiedene Arbeitsmodi und ist für den professionellen, anspruchsvollen User im 54 Mbit Wireless LAN geeignet.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Das Gerät unterstützt eine 15-mal so hohe kabellose Datenübertragungsrate im Vergleich zu 11 Mbit.

    Durch XR (Extended Range Distance) wird eine erhöhte Reichweite im Vergleich zu herkömmlichen g-Standard-Produkten erreicht.

    Seine Antenne ist abnehmbar und kann zur weiteren Erhöhung der Reichweite ausgetauscht werden. Der DWL-2100AP ermöglicht Bandbreiten-intensive Datenübertragungen wie bspw. Video/Audio Streamings und ist voll managbar.

    Er unterstützt die Authentifizierung der Benutzer gemäß 802.1x und WPA1&WPA2 sowie eine dynamische Datenverschlüsselung von 64/128/152 Bit und bietet somit einen zuverlässigen Schutz vor unberechtigten Zugriffen.

    Arbeitsmodi:

    • Access Point Modus zur Anbindung von Wireless Usern an ein verkabeltes LAN
    • WDS die Verbindung (Bridging) von 2 verkabelten Netzwerken über eine Funkstrecke
    • WDS mit AP (lässt im WDS Modus auch WLAN Clients zu)
    • AP-Client: angeschlossen an den LAN Port verbindet sich ein angeschlossenes Netzwerkgerät (PC, Drucker,...) kabellos mit einem Accesspoint (DWL-2100AP)
    • Repeater

    Jetzt zu meinem Problem, wie muß ich vorgehen um das Funksignal vom Router 7270 zu erweitern, damit ich auf der Terasse auch mit dem Notebook auch online gehen kann.
    Für Hilfe und Beispiele wäre ich dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2009
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    [FONT=&quot]Einstellungen im Router:
    Netzwerkeinstellung:
    WAN -> Hier müssen die Zugangsdaten von T-Online oder eines anderen Anbieters rein -> Speichern.
    LAN -> die IP bleibt so. DHCP Server auf EIN -> Speichern.
    Wireless -> Betriebszustand auf Ein. Die Verschlüsselung kommt zum Schluss -> Speichern.
    SSID -> HOME eintragen -> Unsichtbar Haken raus (SSID muss sichtbar sein.) -> Grundgeschwindigkeit 802.11g + 802.11b(Mixed) -> Kanal 11 -> Speichern.
    Repeater -> Ein -> Im unteren Teil sollte die MAC Adresse eingetragen sein. (Die MAC Adresse steht auch unten auf dem Gerät) Im Textfeld muss nichts stehen. Man könnte den Namen des Geräts eintragen. Ins Kästchen links einen Haken rein. Wenn jetzt noch nichts eingetragen ist, später nochmal nachschauen.
    NAT auf Ein
    Dynamisches DNS auf Aus
    UPnP auf Aus
    Der Router ist jetzt erst mal fertig, bis auf die Verschlüsselung, die kommt ganz zum Schluss. -> Netzwerkkabel raus.

    Jetzt den Repeater per Netzwerkkabel mit dem Rechner verbinden.
    In das Adressfeld des Browsers die IP (192.168.2.1) eintragen und die Return Taste drücken. Es öffnet sich das Konfigurationsprogramm des Repeaters.
    Jetzt Netzwerkeinstellung -> LAN anklicken und die IP Adresse ändern.
    Der Repeater soll die IP 192.168.2.2 bekommen. Dann speichern, beenden und erneut mit der neuen IP Adresse über den Browser verbinden.

    Weitere Einstellungen im Repeater:
    Netzwerkeinstellung:
    WAN -> keine Einstellung.
    LAN -> die IP ist bereits geändert. DHCP Server darf erst als letztes eingestellt werden.
    Wireless -> Betriebszustand auf Ein. Die Verschlüsselung kommt ebenfalls zum Schluss. -> Speichern.
    SSID -> HOME eintragen -> Unsichtbar Haken raus (SSID muss sichtbar sein.) -> Grundgeschwindigkeit 802.11g + 802.11b(Mixed) -> Kanal 11 -> Speichern.
    Repeater -> Ein -> Im unteren Teil sollte die MAC Adresse eingetragen sein. (Die MAC Adresse steht auch unten auf dem Gerät) Im Textfeld muss nichts stehen. Man könnte den Namen des Geräts eintragen. Ins Kästchen links einen Haken rein. Wenn jetzt noch nichts eingetragen ist, später nochmal nachschauen.
    NAT auf Ein
    Dynamisches DNS auf Aus
    UPnP auf Aus
    Als letztes DHCP Server im Repeater aus. Die IP Adressen werden nicht vom Repeater sondern vom Router vergeben. Der Repeater leitet sie nur weiter.

    Erst wenn alles funktioniert, beide Geräte mit WEP verschlüsseln. WPA geht nicht. (Repeater Protokoll)
    Eine Zusätzliche Sicherheit kann man durch die MAC Adressfilterung erreichen. Das kann man im Router unter Sicherheit -> MAC Filtertabelle einstellen.
    Damit ist die Einrichtung beider Geräte beendet und sollte funktionieren.


    [/FONT]
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. sand04
    Offline

    sand04 Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    Danke für deine Antwort , sieht bei mir anders aus.Bei der Fritzbox muß man was mit WDS einstellen.Bei den D-Link habe ich WDS mit AP eingestellt, jetzt verbinden sich die beiden Geräte,aber ich kann über das Notebook nicht mehr ins Inet sobald er sich auf den D-Link verbindet.
    WEP Gleich
    Schlüssel Gleich
    Kanal Gleich
    Vielleicht kann ja jemand helfen.
     
    #3
  5. sand04
    Offline

    sand04 Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    Keiner für mich eine Idee oder Hinweis?
     
    #4
  6. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    Dhcp im Repeater auf aus und Verschlüsselung auf WEP?
     
    #5
  7. sand04
    Offline

    sand04 Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    Ja habe ich , habe auch schon versucht ohne Verschl. hat nicht geklappt.
     
    #6
  8. xsmiler
    Offline

    xsmiler Newbie

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    Generell würde ich lieber empfehlen eine externe Antenne zu benutzen, da WDS wie gesagt nur mit WEP funktioniert und dieser Standart EXTREM unsicher ist.
     
    #7
  9. Anthony15
    Offline

    Anthony15 Guest

    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    Das sinnvolste und billigste wäre wohl, wenn du:

    A. Deinen W-Lan Router wo anders plazierst,
    B. Einen 2. Access Point irgendwo aufstellst wo das Signal noch ausreichend ist mit hilfe einer Funkstrecke
    C. Eine Yagi-Antenne
     
    #8
  10. kramadanz
    Offline

    kramadanz Newbie

    Registriert:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: W-lan Reichweite erweitern.

    Habe mal im CT gelesen dass man aus Pringles Dosen WLAN Richtantennen bauen kann (kein Scherz) aber dann gehts wahrscheinlich nur im Sendekegel.
     
    #9

Diese Seite empfehlen