1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VPN über Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Vodafone/Kabel Deutschland" wurde erstellt von MT0815, 14. Juni 2013.

  1. MT0815
    Offline

    MT0815 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    IT-Mensch Dual-Student
    Hi,

    im Zuge eines Projektes muss ich eine VPN-Verbindung über Kabel Deutschland einrichten. Ich habe sowas schonmal realisiert, nur über einen anderen Kabelanbieter. Das Kabelmodem hat die öffentliche IP-Adresse an die Firewall weitergegeben und ich konnte einen Tunnel aufbauen. Leider kann ich das mit Kabel Deutschland nicht vorab testen, da der Standort weit weg ist und die Hotline sowie E-Mail-Support von Kabel Deutschland, aus meiner Sicht, kompletter Schrott ist. Ich bin gezwungen das nur theoretisch zu planen.
    Wie läuft das bei Kabel Deutschland ab, gibt das Kabelmodem die öffentlich IP auch an den Client weiter, also in dem Fall an die Firewall? Das genau Modell könnte ich euch leider erst am Montag nennen, aber vielleicht braucht ihr das ja nicht.
    Wäre für Antworten sehr sehr dankbar.

    Edit:
    Ja es geht! Mann muss im Kundenportal den Internetanschluss auf Bridging-Mode On stellen, dann wird die öffentlich IP-Adresse des Kabelmodems an den Client weitergereicht. Dienste wie Router, NAT, Firewall etc. sind dann deaktiviert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2013
    #1
    bevatron gefällt das.

Diese Seite empfehlen