1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vom Receiver ins Internet streamen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von pfefferkuchen, 16. April 2011.

  1. pfefferkuchen
    Offline

    pfefferkuchen Newbie

    Registriert:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bräuchte mal Hilfe wie man von einer Dreambox ins Internet streamt, so daß ich von auswärts meine Fernsehprogramme
    sehen kann.

    Meine Geräte:
    Dreambox 800 Kabel mit Gemini 5.1 Image und Lan Verbindung zu Router Fritzbox 7279
    verbunden mit 32.000er Kabel Deutschland Internet

    Mein Gedankenanstoss ist der, daß ich öfter außerhalb unterwegs bin und sehr gerne trotzdem Sky sehen möchte,
    deshalb die Idee die Dreambox ins Internet streamen zu lassen und diesen Stream überall abgreifen zu können.

    Meine Überlegung war mittels Dreambox Webinterface und dem Firefox VCL Plugin das Bild erstmal auf einen Rechner (Win 7)
    im Heimnetzwerk zu bekommen. Das klappt auch sehr gut. Selbst das weiterstreamen mit mit VCL habe ich realisieren
    können. Aber ich schaffe es nicht, den Stream außerhalb meines Netzwerks zu bekommen, bzw. zu sehen.

    Deshalb mal meine Fragen dazu:

    Braucht z.B. dieser Rechner eine IP Aktualisierung über DynDNS? Ich vermute ja
    Gilt das auch für die Fritzbox selbst, muß sie auch bei DynDNS frisch gehalten werden?
    odr evtl. sogar die Dreambox?
    Welchen Port muß ich freigeben auf der Fritzbox und wo muß er hinführen? Rechner oder Dreambox?
    Muß auch die Firewall von Windows entsprechend konfiguriert werden?

    Wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte, die Suche gab nur einen älteren Thread her, wo ich auch gepostet habe. Scheint aber ne Leiche zu sein.

    Danke schonmal!
    pfefferkuchen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. crittersking24
    Offline

    crittersking24 Hacker

    Registriert:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Vom Receiver ins Internet streamen

    @pfefferkuchen

    Da gibts zwei Möglichkeiten...entweder lässt du n Rechner mitlaufen in dem lokalen Netzwerk, wo die Dream läuft und darüber streamen oder du lässt die Dream direkt streamen ohne PC dazwischen.

    Wie das mit nem Webbrowser Plugin aussieht weiß ich nicht genau, damit du außerhalb deines Netzwerks den Livestream abgreifen kannst. Aber ne Dyndns Adresse brauchst du mit Sicherheit, außer du hast eine statische IP Adresse, die sich nie ändert. Eine Portweiterleitung müsstest du natürlich auch einrichten.

    Die einfachste Lösung ist ein iphone4 mit dem App DreamboxLive drauf...da kannst du lokal prima schauen überall im Netzwerk lokal und auch per DynAdresse...wenn der upload entsprechend hoch ist. Aber das hab ich bisher noch nicht ausprobieren können. Meine 1,1 Mbit upload reichten bisher nicht aus. Aber bei einer 100er Leitung von Kabel D mit 6 Mbit Upload könnte das was werden...

    Grüße erstmal ck24
     
    #2
  4. bahner
    Offline

    bahner Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Vom Receiver ins Internet streamen

    hi,
    ich habe dasselbe vor, wie pfefferkuchen.
    kann auch bereits per dyndns auf mein yweb meiner coolstream zugreifen,
    umschalten ...
    leider kommt kein livebild.
    hab einen 16.000er Anschluß mit 1.000kbit/s upload.
    verstehe nur nicht,
    daß das zuwenig sein soll,
    wenn man z.b. filme über maxdome mit nem 1.000er DSL anschluß ruckelferi hinbekommt.


    gruß bahner
     
    #3

Diese Seite empfehlen