1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VIVA und Nickelodeon starten neue Doku-Soap

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Skyline01, 9. September 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    VIVA und Nickelodeon starten neue Doku-Soap

    Die deutschen Jungs Eugen und Kevin, der US-Amerikaner Trevor und der Kanadier Ryan wollen zusammen eine Rockband in Los Angeles an den Start bringen. Der Weg zum Erfolg wird von Kameras begleitet.

    [​IMG]

    Der Berliner Musiksender VIVA und der Kindersender Nickelodeon starten eine neue Doku-Soap unter dem Namen "LAX - follow The Black Pony", die ziemlich stark an das Format "Big in America" erinnert, in der die Boyband US5 gefunden wurde. Ähnlich wie bei dieser Band werden auch in dieser Sendung Personen aus verschiedenen Ländern versuchen, gemeinsam eine Band zu gründen. Den Traum von der großen Karriere haben die deutschen Jungs Eugen (18) und Kevin (18), der US-Amerikaner Trevor (17) und der Kanadier Ryan (17).

    Die Musiker wollen ihre Karriere unter dem Band-Namen "The Black Pony" in Los Angeles starten und werden dabei unterstützt von dem ehemaligen "DSDS"-Jurymitglied Volker Neumüller, Ex-Natural-Star Michael Johnson und dem Pop-Komponisten Lukas Hilbert. In insgesamt zehn Folgen, die wöchentlich mittwochs um 22:00 Uhr bei VIVA sowie als Wiederholung samstags um 13:15 Uhr bei Nickelodeon ausgestrahlt werden, soll gezeigt werden, wie aus den vier Jungs eine neue Rockband entsteht. Außerdem wird gezeigt wie hart das Leben anfangs auf einem Campingplatz sein kann und wie man mit geringem Budget, trotzdem ein Auto sowie eine Wohnung für die Band bekommt.

    Quelle: tvmatrix.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen